Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
A. M. Gressner und O. A. Gressner

Food and Drug Administration

Food and Drug Administration
Synonym(e)
FDA
Definition
FDA ist eine von der US-Regierung eingerichtete und unterhaltene, breit gefächerte Institution innerhalb des Departments of Health and Human Sciences, die dem Gesundheitsschutz der amerikanischen Bevölkerung im weitesten Sinne dient.
Beschreibung
Die Aufgaben der FDA wurden in dem FDA Modernization Act (FDAMA) von 1997 definiert und betreffen u. a.:
  • Förderung öffentlicher Gesundheitsmaßnahmen durch schnelle und effiziente Evaluation klinischer Forschungen und Prüfung medizinisch-technischer und biologischer Gesundheitsprodukte kommerzieller Hersteller vor dessen Markteinführung
  • Zulassung von verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten, Blutprodukten und Vakzinen sowie von medizinischen Vorrichtungen und radiologischen Produkten
Die Aufgaben werden von 8 FDA-Zentren (Unterabteilungen) wahrgenommen, von denen für die Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin das Center for Biologics Evaluation and Research (CBER), das Center for Devices and Radiological Health (CDRH), das Center for Toxicological Research (NCTR) und das Center for Drug Evaluation and Research (CDER) am bedeutsamsten sind.
Adresse:
US Food and Drug Administration
5600 Fishers Lane
Rockville, MD 20857–0001
USA