Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
K. J. Lackner und D. Peetz

Glukoseoxidase-Methode

Glukoseoxidase-Methode
Englischer Begriff
glucose oxidase method
Definition
Methode zur Bestimmung der Konzentration von Glukose in Körperflüssigkeiten.
Physikalisch-chemisches Prinzip
Das Prinzip der Glukoseoxidase-Methode ist in der folgenden Abbildung dargestellt:
Einsatzgebiet
Sie ist neben der Hexokinase-Methode die am weitesten verbreitete Methode zur Bestimmung von Glukose und heute, was Präzision und Richtigkeit angeht, mit dieser vergleichbar. Störfaktoren können reduzierende Substanzen wie u. a. Glutathion sein. Die Glukoseoxidase-Methode wird häufig für trockenchemische Messverfahren und In-vivo-Biosensoren eingesetzt.
Untersuchungsmaterial
Bewertung – Methodenhierarchie (allg.)
Gilt trotz guter Präzision nicht als Referenzmethode.
Literatur
Marks V (1996) Blood glucose: its measurement and clinical importance. Clin Chim Acta 251:3–17CrossRef