Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
K. Kleesiek, C. Götting, J. Diekmann, J. Dreier und M. Schmidt

Glykophorine

Glykophorine
Definition
Glykophorine sind Typ-1-Membranproteine („single-pass“), die stark glykosyliert sind. Die Glykophorine A (GPA) und B (GPB) tragen die MNS-Antigene (MNS-Blutgruppensystem) und stellen Rezeptoren für Zytokine und Pathogene wie Plasmodium falciparum dar. Die Antigene vom Gerbich(GE)-Blutgruppensystem sind auf den Glykophorinen C und D lokalisiert.