Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
sO. Müller-Plathe

Henderson, Lawrence Joseph

Henderson, Lawrence Joseph
Lebensdaten
Amerikanischer Physiologe, geboren am 3. Juni 1878 in Lynn, USA, gestorben am 10. Februar 1942.
Verdienste
Professor für Physiologie in Harvard. Er beschrieb im Jahr 1908 die physiologische Bedeutung der Kohlensäure für die Pufferung des Bluts mit Hilfe des 1867 von Guldberg und Waage formulierten Massenwirkungsgesetzes. Weiterentwicklung durch Hasselbalch (Hasselbalch, Karl Albert).
Literatur
Henderson LJ (1908) The theory of neutrality regulation in the animal organism. Am J Physiol 21:427–448