Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
K. J. Lackner und D. Peetz

Insulinrezeptor

Insulinrezeptor
Englischer Begriff
insulin receptor
Definition
Zellmembranrezeptor für Insulin.
Beschreibung
Der Insulinrezeptor gehört zur Familie der Rezeptortyrosinkinasen. Er wird als Vorläuferprotein synthetisiert, das in eine α- und β-Untereinheit gespalten wird. Der reife Rezeptor ist ein Tetramer aus je 2 α- und β-Untereinheiten. Insulinbindung führt zur Aktivierung der β-Untereinheit mit Transphosphorylierung mehrerer Tyrosinreste. Dies führt zu Tyrosinkinaseaktivität gegenüber Insulinrezeptorsubstraten (IRS) und Aktivierung einer komplexen Signalkaskade.
Literatur
De Meyts P (2016) The insulin receptor and its signal transduction network. In: De Groot LJ, Chrousos G, Dungan K et al (Hrsg) Endotext (Internet). MD Text.com, Inc., South Dartmouth