Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
T. Arndt

Interferenz, chemische und spektrale

Interferenz, chemische und spektrale
Englischer Begriff
interference
Definition
Gesamtheit aller Überlagerungserscheinungen bei einer Analyse.
Beschreibung
In der analytischen Chemie versteht man unter chemischer Interferenz die für die Validität des Analysenergebnisses negative, unspezifische oder spezifische Wechselwirkung von Substanzen der zu analysierenden Probe untereinander bzw. mit Komponenten der zur Analyse benutzten Reagenzien. In der Spektrometrie verwendet man auch den Begriff spektrale Interferenz.