Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
W. G. Guder

Inulin

Inulin
Synonym(e)
Polyfruktosan
Englischer Begriff
inulin; polyfructosan
Definition
Komplexe pflanzliche Zuckermoleküle aus Chicorée-, Zichorie-, Dahlienwurzeln u. a. Pflanzen aus 5–40 glykosidisch verknüpften D-Fruktosemonomeren, die alle wasserlöslich sind.
Beschreibung
Hochpolymeres Inulin (Molmasse 5,2 kDa) wird als Marker für die Bestimmung der glomerulären Filtrationsrate (Filtration, glomeruläre; Clearance, glomeruläre) verwendet. Als Polyfruktosan wurde ein niedermolekulares Inulin (Molmasse 3 kDa) für den gleichen Zweck verwendet. Oligomeres Inulin mit 5–10 Fruktoseresten dient als Balaststoff in Nahrungsmitteln und als Präbiotikum, um das Wachstum von Bifidusbakterien im Darm zu fördern.