Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
H. Baum

LUC

LUC
Synonym(e)
Large unstained cells
Englischer Begriff
large unstained cells
Definition
Im Peroxidasekanal des ADVIA 120-Blutanalysators nicht anfärbbare, große Zellen.
Beschreibung
Die Differenzierung der Leukozyten erfolgt im ADVIA 120 in verschiedenen Kanälen. Zur Differenzierung der neutrophilen und eosinophilen Granulozyten wird deren Gehalt des Enzyms Myeloperoxidase herangezogen. In der zweidimensionalen Darstellung (Leukogramm) sind diese dann abgrenzbar, wobei die neutrophilen Granulozyten als Myeloperoxidase-positive und im Streulicht als große Zellen imponieren. Zellen, die an Hand ihrer Größe ein gleiches Streulichtsignal haben wie neutrophile Granulozyten, aber Myeloperoxidase negativ sind, werden dementsprechend als „große, nicht gefärbte Zellen“ oder als „large unstained cells“ (LUC) bezeichnet.
Diese LUC können verschiedenen Populationen angehören. Differenzialdiagnostisch kommen große Lymphozyten (Lymphozyt), lymphozytäre Reizformen, Lymphoblasten und Myeloblasten sowie hämatopoetische Stammzellen infrage. In seltenen Fällen kann auch ein Defekt in der Myeloperoxidase der neutrophilen Granulozyten Ursache sein. Werden mehr als 4,5 % LUC detektiert, muss eine morphologische Differenzierung durchgeführt werden.