Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Info
Verfasst von:
H. Baum
Publiziert am: 24.01.2018

Makrozyt

Makrozyt
Englischer Begriff
macrocyte
Definition
Besonders großer Erythrozyt (Pfeil; 1000×, May-Grünwald-Giemsa-Färbung):
Beschreibung
Makrozyten sind besonders große Erythrozyten mit einem Durchmesser von 10–14 μm. Ihr Nachweis ist ein Zeichen einer gestörten Erythropoese (Erythropoese, ineffektive). Sie können in erster Linie bei einer megaloblastären Anämie, aber auch bei hämolytischen Anämien nachgewiesen werden.
Literatur
Koeppen KM, Heller S (1991) Differentialblutbild (panoptische Färbung). In: Boll I, Heller S (Hrsg) Praktische Blutzelldiagnostik. Springer, Berlin/Heidelberg/New York, S 170–171