Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
H. Baum

Osteoblast

Osteoblast
Englischer Begriff
osteoblast
Definition
Knochenaufbauende Zelle.
Beschreibung
Der Osteoblast ist eine knochenaufbauende Zelle mesenchymalen Ursprungs und kann manchmal bei der Differenzierung eines Knochenmarkausstriches gefunden werden. Morphologisch ist es eine große Zelle mit einem weiten, graublauen, wolkigen Zytoplasma ohne perinukleäre Aufhellungszone. Der Kern ist häufig exzentrisch gelagert. Das vermehrte Auftreten von Osteoblasten im Knochenmarkausstrich kann manchmal ein Hinweis auf einen Befall mit Tumorzellen sein, wobei Tumorzellen nicht unbedingt im Präparat nachweisbar sein müssen.
Literatur
Theml H, Diem H, Haferlach T (2002) Taschenatlas der Hämatologie, 5. Aufl. Georg Thieme Verlag, Stuttgart, S 58–59