Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
O. Colhoun

Parametrisierbarkeit

Parametrisierbarkeit
Englischer Begriff
parameterizing
Definition
Möglichkeit der Anpassung und Einrichtung der Labor-EDV an die Bedürfnisse des jeweiligen Laboratoriums.
Beschreibung
Im weitesten Sinne die Fähigkeit, das Labor-EDV-System nach den Notwendigkeiten und Bedürfnissen des eigenen Labors anzupassen und auf allen Ebenen (Maskendesign, Stammdatendefinitionen, Layoutfestlegung für Arbeitslisten und Befunde, Regeln für die medizinische Validation, Festlegung von Benutzerrechten etc.) entsprechend zu konfigurieren.