Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
W. G. Guder

Probenvorbehandlung

Probenvorbehandlung
Synonym(e)
Probenbearbeitung
Englischer Begriff
sample handling; sample preparation
Definition
Prozesse zur Gewinnung der analytischen Probe aus der Patientenprobe.
Beschreibung
Unter Probenvorbehandlung werden alle Prozesse zusammengefasst, die vor Durchführung der analytischen Prozedur mit der Patientenprobe zu erfolgen haben. Sie beinhalten z. B.:
  • Abtrennung der analytischen Portion aus der Patientenprobe durch Zentrifugation, Extraktion, Verdünnung, Serum-/Plasmaverteilung auf verschiedene Sekundärgefäße
  • Stabilisierung und Sicherung der Probe bis zur Analyse durch Zusatz von Stabilisatoren, Vermeidung von Verdunstung
  • Verdünnung und Einengung des Untersuchungsmaterials zur Anpassung der Analytkonzentration an die verwendete Methode
Diese Prozeduren sind Bestandteil der Methodenbeschreibung jeder analytischen Methode. Sie können erheblichen Einfluss auf das Ergebnis der Untersuchung haben.
Literatur
Guder WG, Narayanan S, Wisser H, Zawta B (2009) Diagnostic samples: from the patient to the laboratory, 4. Aufl. Wiley-Blackwell, Weinheim