Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
R.-D. Hilgers, N. Heussen und S. Stanzel

Rang

Rang
Englischer Begriff
rank
Definition
Unter dem Rang eines Messergebnisses (s. Messergebnis) versteht man die Position dieses Wertes in der geordneten Liste aller beobachteten Messergebnisse.
Beschreibung
Der kleinste Wert erhält den Rang 1, der zweitkleinste Wert den Rang 2, usw. Treten einzelne Werte mehrfach in der untersuchten Stichprobe auf, so spricht man von Bindungen. In solchen Fällen stehen mehrere Verfahren zur Rangberechnung zur Verfügung, z. B. die Berechnung des arithmetischen Mittelwerts (Mittelwert, arithmetischer) der Rangzahlen, die auf die gleich großen Werte entfallen. Sind in einer Rangliste der dritte und vierte Wert identisch, erhält jeder der beiden Werte den Rang 3,5.
Ränge bilden die Grundlage für sog. nichtparametrische statistische Verfahren.
Literatur
Büning H, Trenkler G (1994) Nichtparametrische statistische Methoden, 2. Aufl. W. de Gruyter, Berlin