Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
R. -D. Hilgers, N. Heussen und S. Stanzel

Spektrum-Bias

Spektrum-Bias
Englischer Begriff
spectrum bias
Definition
Spektrum-Bias tritt auf, wenn die Studienpopulation ein anderes klinisches Spektrum (etwa nur schwerere Fälle) aufweist als die Population, in welcher der Test (Test, diagnostischer) angewandt werden soll.
Beschreibung
Im Rahmen jeder klinischen Studie bezeichnet man den Sachverhalt, dass die Studienergebnisse systematisch, also durch bestimmte Ursachen, beeinflusst werden können, als Bias. Spezifisch für diagnostische Studien (Studien, diagnostische) ist der Spektrum-Bias, besonders dann, wenn die Validität des diagnostischen Tests evaluiert werden soll.
Darüber hinaus können jedoch auch andere Biasquellen die Ergebnisse eines diagnostischen Tests verzerren (Sackett 1979).
Literatur
Kramer MS (1988) Clinical epidemiology and biostatistics. Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkCrossRef
Sackett DL (1979) Bias in analytic research. J Chron Dis 32:51–63CrossRefPubMed