Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
G. Schumann

Spezifität, analytische

Spezifität, analytische
Englischer Begriff
analytical specificity
Definition
Fähigkeit eines Untersuchungsverfahrens, nur den gesuchten Analyten zu erfassen.
Beschreibung
Ein Untersuchungsverfahren, das nur eine Messgröße erfasst, wird als sehr („absolut“) spezifisch bezeichnet. Je mehr analytische Einflussgrößen das Messergebnis verfälschen, desto unspezifischer ist ein Verfahren. Die analytische Spezifität (Unspezifität) ist von der diagnostischen Spezifität zu unterscheiden (s. a. Selektivität).
Literatur
Qualitätsmanagement in der Laboratoriumsmedizin (2001) Teil 2: Begriffe zur Qualität und Anwendung von Untersuchungsverfahren. Beuth-Verlag, Berlin. DIN 58936-2, 3.1.2.4