Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
A. C. Sewell

Transportsysteme für Aminosäuren

Transportsysteme für Aminosäuren
Synonym(e)
Aminosäuren-Transportsysteme
Englischer Begriff
aminoacid transport system (activity)
Definition
Genetisch bedingte Aminosäurentransportsysteme mit unterschiedlicher Funktion.
Beschreibung
Aminosäuren-Transportsysteme befördern keine einzelnen Aminosäuren, sondern Aminosäurengruppen. Solche Systeme wurden in einigen Zelltypen nachgewiesen und molekulargenetisch charakterisiert. Störungen im biochemischen Ablauf dieser Systeme sind die Basis für verschiedene Stoffwechselstörungen wie Cystinurie, Morbus Hartnup, lysinurische Proteinintoleranz. Nachfolgende Tabelle fasst die molekulargenetische Charakterisierung von Transportsystemen für Aminosäuren zusammen.
System
Gen
Aminosäure
A
SLC38A2
Ala, Ser, Pro, Gly, Cys, Gln
ASC
SLC1A4
Ala, Ser, Cys
B0
SLC6A19
Neutrale Aminosäuren
b
SLC6A6
Tau
Gly
SLC6A18
Gly
IMINO
SLC6A20
Pro, Hypro
L
SLC3A2/SLC7A5
His, Met, Leu, Ile, Val, Phe, Tyr, Trp
N
SLC38A3
Gln, Asn, His
PAT
SLC36A1
Pro, Gly, Ala, GABA, b-Ala
T
SLC16A10
Phe, Tyr, Trp
XAG
SLC1A2
Glu, Asp
xc
SLC3A2/SLC7A11
Glu, Cys
y+
SLC7A1
Arg, Lys, Orn, His
y+ L
SLC3A2/SLC7A7
Lys, Arg, Gln, His, Met, Leu
Literatur
Bröer S (2008) Amino acid transport across mammalian intestinal and renal epithelia. Physiol Rev 88:249–286CrossRefPubMed