Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
O. Colhoun

Unidirektional

Unidirektional
Englischer Begriff
unidirectional
Definition
Datenübertragungsverfahren für die Labor-EDV, bei dem Daten zwischen zwei Adressen in nur einer Richtung ausgetauscht werden können.
Beschreibung
Anwendung finden unidirektionale Anschlüsse in der Labor-EDV bei der einfachen Anbindung von Analysegeräten: Die Patienten- und Anforderungsdaten werden vom Labor-Server an das Gerät oder die Ergebnisse der manuell im Gerät angeforderten Probennummern vom Gerät an die Labor-EDV übertragen.