Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
G. Schumann

Unspezifität

Unspezifität
Englischer Begriff
non-specificity
Definition
Positive Abweichung des Messergebnisses (s. Messergebnis) vom wahren Wert (wahrer Wert einer Größe), die durch die Miterfassung von Matrixbestandteilen in der Probe bedingt sind.
Literatur
Qualitätsmanagement in der Laboratoriumsmedizin (2001) Teil 2: Begriffe zur Qualität und Anwendung von Untersuchungsverfahren. Beuth-Verlag, Berlin. DIN 58936-2, 3.1.2.3