Pädiatrie
Autoren
Oskar Jenni

Normwerte Wachstum

Die dargestellten Wachstumskurven beruhen auf der WHO Multicenter Growth Reference Study (MGRS), den Daten des National Center for Health Statistics (NCHS) und der Zürcher Longitudinalstudien.
Die dargestellten Wachstumskurven beruhen auf der WHO Multicenter Growth Reference Study (MGRS), den Daten des National Center for Health Statistics (NCHS) und der Zürcher Longitudinalstudien (Abb. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 und 24).
Weiterführende Literatur
Braegger C, Jenni OG, Konrad D, Molinari L (2011) Neue Wachstumskurven für die Schweiz. Paediatrica 22(1):9–11
Prader A, Largo RH, Molinari L, Issler C (1989) Physical growth of Swiss children from birth to 20 years of age. First Zurich longitudinal study of growth and development. Helv Paediatr Acta Suppl 52:1–125 (Wachstumsgeschwindigkeit)
Voigt M et al (2006) Analyse des Neugeborenenkollektivs der BundesrepublikDeutschland. Geburtsh Frauenheilk 66:956–970. (Länge, Gewicht und Kopfumfang bei Geburt)CrossRef
WHO Growth Charts (2007) WHO reconstruction of National Center for Health Statistics NCHS 1977 (De Onis M et al.). Bull WHO 85:660–667. (Länge/Größe, Gewicht und BMI von 5–18 Jahren)
WHO Growth Charts. WHO Multicentre Growth Reference Study, MGRS (1997–2003) www.​who.​int/​childgrowth/​standards. Zugegriffen am 02.05.2013. (Länge/Größe, Gewicht und BMI von 0–2 und 0–5 Jahren)
Zürcher Longitudinalstudien (1974–2009) Abteilung Entwicklungspädiatrie, Kinderspital Zürich (Kopfumfang)