Skip to main content
main-content

01.12.2014 | consensus report | Ausgabe 23-24/2014

Wiener klinische Wochenschrift 23-24/2014

Empfehlungen der Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation/Austrian Radiology-Rheumatology Initiative for Musculoskeletal Ultrasound zur Anwendung des Ultraschalls bei rheumatischen Erkrankungen in der klinischen Praxis

Zeitschrift:
Wiener klinische Wochenschrift > Ausgabe 23-24/2014
Autoren:
MD Asst. Prof. Priv. Doz. Dr. med. univ. Christina Duftner, MD, PhD Christian Dejaco, MD Franz Kainberger, MD Klaus Machold, Peter Mandl, MD Thomas Nothnagl, MD Tobias DeZordo, MD Rusmir Husic, MD Claudia Schüller-Weidekamm, MD Michael Schirmer

Zusammenfassung

Die Frühdiagnostik gewinnt in der Rheumatologie zunehmend an Bedeutung. Chronisch entzündliche Erkrankungen sollten möglichst vor dem Auftreten radiologisch sichtbarer Schäden diagnostiziert werden und so ist der Einsatz funktioneller bildgebender Methoden wie des Ultraschalls oftmals unverzichtbar.
Zur Qualitätssicherung und -verbesserung der von Rheumatologen durchgeführten Ultraschalluntersuchungen wurden von der Austrian Radiology-Rheumatology Initiative for Musculoskeletal Ultrasound (ARRIMUS) Empfehlungen für die technische Ausstattung, Indikationen und Dokumentation der Ultraschall-Untersuchung, Zuhilfenahme des Ultraschalls bei Gelenkspunktion und -infiltration sowie ein Ausbildungscurriculum formuliert.
Diese Empfehlungen wurden von der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation (ÖGR) befürwortet und sollen als Grundlage zur Etablierung und Qualitätssicherung der Sonographie bei rheumatischen Erkrankungen in der klinischen Praxis dienen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 23-24/2014

Wiener klinische Wochenschrift 23-24/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise