Skip to main content
main-content

01.01.2012 | Original Article | Ausgabe 1/2012

Archives of Virology 1/2012

Encephalomyocarditis virus may use different pathways to initiate infection of primary human cardiomyocytes

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 1/2012
Autoren:
Saliha Hammoumi, Monique Guy, Marc Eloit, Labib Bakkali-Kassimi

Abstract

Encephalomyocarditis virus (EMCV) can infect a wide range of vertebrate species including swine and non-human primates, but few data are available for humans. We therefore wanted to gain further insight into the mechanisms involved in EMCV infection of human cells. For this purpose, we analyzed the permissiveness of primary human cardiomyocytes towards two strains of EMCV; a pig myocardial strain (B279/95) and a rat strain (1086C). In this study, we show that both strains productively infect primary human cardiomyocytes and induce complete cytolysis. Binding and infection inhibition experiments indicated that attachment and infection are independent of sialic acid and heparan sulfate for B279/95 and dependent for 1086C. Sequence comparison between the two strains and three-dimensional analysis of the capsid revealed that six of the seven variable residues are surface-exposed, suggesting a role for these amino acids in binding. Moreover, analysis of variants isolated from the 1086C strain revealed the importance of lysine 231 of VP1 in the attachment of EMCV to cell-surface sialic acid residues. Together, these results show a potential for EMCV strains to use at least two different binding possibilities to initiate infection and provide new insights into the mechanisms involved in primary human cell recognition by EMCV.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Archives of Virology 1/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise