Skip to main content
main-content

Endokrinologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis

Dualer Inhibitor von GLP-1 und GIP bei Adipositas

Ein Medikament gegen Adipositas?

Ein dualer Inhibitor der Hirnrezeptoren GIP/GLP-1 konnte in einer Phase-III-Studie bei adipösen Menschen (BMI über 30) innerhalb von 72 Wochen das Gewicht um 15 bis 21 Prozent reduzieren. Ein erstmaliges und überraschendes Ergebnis, kommentiert Prof. Diener, Essen.

CME: Ernährung bei Typ-2-Diabetes

Bei kaum einer anderen Erkrankung ist die Ernährung so zentral wie beim Typ-2-Diabetes. Durch eine Ernährungsintervention kann nicht nur eine signifikante Verbesserung der Stoffwechseleinstellung, sondern sogar eine Remission des Diabetes erreicht werden. Dieser Beitrag fasst aktuelle Studien und Ernährungskonzepte für Sie zusammen.

Von der Klinik bis zur Therapie

Steckbrief Gynäkomastie

Die Gynäkomastie, also eine Vergrößerung der Brustregion, kann männliche Patienten in jedem Lebensalter betreffen. Die potentiellen Ursachen sind vielfältig. Dieser Steckbrief fasst für Sie mögliche Pathologien, Anamnese und Diagnostik sowie Therapiemöglichkeiten zusammen.

Fieber und vergrößerte Schilddrüse nach SARS-CoV-2-Infektion

Die subakute Thyreoiditis kann auch in Folge einer SARS-CoV-2-Infektion auftreten und sollte als Differenzialdiagnose in Betracht gezogen werden. Als Beispiel mag dieser Fall eines 44-jährigen Patienten dienen, der mit Schüttelfrost und körperlicher Abgeschlagenheit stationär aufgenommen wurde.

Autonome Kortisolsekretion: Laborartefakt oder Krankheit?

Trotz auffälliger Kortisolwerte, insbesondere nach Dexamethasonhemmtest, bestehen bei der autonomen Kortisolsekretion (ACS) keine klassischen Zeichen eines Cushing-Syndroms. Die Erkrankung geht mit einer erhöhten Morbidität und Mortalität einher und hat daher klinische Relevanz.

CME-Fortbildungsartikel

Holztisch mit Gemüse, Obst und Fisch

16.09.2022 | Typ-2-Diabetes | CME Fortbildung

CME: Ernährung bei Typ-2-Diabetes

Bei kaum einer anderen Erkrankung ist die Ernährung so zentral wie beim Typ-2-Diabetes. Durch eine Ernährungsintervention kann nicht nur eine signifikante Verbesserung der Stoffwechseleinstellung, sondern sogar eine Remission des Diabetes erreicht werden. Dieser Beitrag fasst aktuelle Studien und Ernährungskonzepte für Sie zusammen.

Sonographie der Schilddrüse

07.10.2021 | Endokrinologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_CME

CME: Hyperthyreose: Ursachen, Diagnostik, Behandlung

In der täglichen Praxis ist bei klinischem Verdacht auf Hyperthyreose die Diagnosesicherung über die Laborwerte meist leicht. Die Differenzialdiagnostik der verschiedenen Hyperthyreoseformen - die Basis für die optimale Therapie - ist allerdings deutlich schwieriger. In diesem Kurs lernen Sie die verschiedenen Ursachen, Diagnostik sowie Therapie anhand von Leitschemata kennen.

16.02.2021 | Endokrinologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | CME Fortbildung

CME: Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse

Welche Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse gibt es? Was ist charakteristisch für die beiden häufigsten Formen, die Hashimoto-Thyreoiditis und den M. Basedow? Worauf gilt es bei Diagnostik und Therapie zu achten? Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick zu den häufigsten Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse.

Vitamin D3

12.11.2020 | Häufige Beratungsanlässe in der Hausarztpraxis | FB_CME

Update Vitamin D – Sinn und Unsinn der Verordnung

Wann ist eine Vitamin-D-Bestimmung wirklich indiziert? Welche Dosierung ist bei einer Substitution anzustreben und welche Vitamin-D-Spiegel sollen erreicht werden? Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick.

Kasuistiken

Vergrößerter rechter Schilddrüsenlappen mit inhomogenem Reflexmuster und landkartenartigen echoarmen Arealen

Open Access 17.03.2022 | COVID-19 | Kasuistiken

Fieber und vergrößerte Schilddrüse nach SARS-CoV-2-Infektion

Die subakute Thyreoiditis kann auch in Folge einer SARS-CoV-2-Infektion auftreten und sollte als Differenzialdiagnose in Betracht gezogen werden. Als Beispiel mag dieser Fall eines 44-jährigen Patienten dienen, der mit Schüttelfrost und körperlicher Abgeschlagenheit stationär aufgenommen wurde.

Organgrößen ein Jahr nach Therapiebeginn

15.04.2021 | Pädiatrische Diagnostik | Fortbildung

Immer größer werdender Bauch, Müdigkeit und schuppende Haut

Seit seinem vierten Geburtstag fällt bei einem Jungen ein zunehmend ausladender Bauch auf. Hinzu kommen verminderter Appetit, Blässe, Müdigkeit, schlechteres Größenwachstum und sehr trockene Hautstellen, vor allem am Körperstamm. Sonografisch zeigen sich eine deutliche Splenomegalie und eine milde Hepatomegalie. Ihre Verdachtsdiagnose?

Gichttophus am Ohr eines Mannes

01.04.2021 | Endokrinologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | Blickdiagnose

Schmerzendes Ohr raubt ihm den Schlaf

Ein Patient war in der Nacht von einem Schmerz an seinem Ohr geweckt worden und hatte dort eine neu aufgetretene Raumforderung entdeckt. Nach Tagesanbruch stellte er sich in unserer Hausarztpraxis vor. Was zunächst wie eine eitrige Entzündung aussah, entpuppte sich als etwas ganz anderes.

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

Sonografie des linken Schilddrüsenlappens im Längsschnitt

15.11.2022 | Erkrankungen der Schilddrüse | FB_10-Minuten Sprechstunde

Zufallsbefund Struma nodosa

Im Rahmen einer internistischen Vorstellung wegen Palpitationen fällt bei einer 67-jährigen Patientin ein subnormaler TSH-Wert mit 0,1 µU/ml bei normwertigen peripheren Schilddrüsenhormonen auf. In der Sonografie zeigt sich eine vergrößerte nodöse Schilddrüse. Wie wären Sie vorgegangen?

verfasst von:
Dr. med. Viktoria Florentine Koehler, Prof. Dr. med. Jörg Bojunga
Illustration eines Gehirns in einer Pille

21.10.2022 | Neurologie | Journal club

Ein Medikament gegen Adipositas?

Ein dualer Inhibitor der Hirnrezeptoren GIP/GLP-1 konnte in einer Phase-III-Studie bei adipösen Menschen (BMI über 30) innerhalb von 72 Wochen das Gewicht um 15 bis 21 Prozent reduzieren. Ein erstmaliges und überraschendes Ergebnis, kommentiert Prof. Diener, Essen.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener
Mann tastet seine Brust ab

06.10.2022 | Gynäkomastie | FB_Übersicht

Steckbrief Gynäkomastie

Die Gynäkomastie, also eine Vergrößerung der Brustregion, kann männliche Patienten in jedem Lebensalter betreffen. Die potentiellen Ursachen sind vielfältig. Dieser Steckbrief fasst für Sie mögliche Pathologien, Anamnese und Diagnostik sowie Therapiemöglichkeiten zusammen.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Frank-Michael Köhn, Prof. Dr. med. Hans-Christian Schuppe
Nebennieren

28.10.2021 | Erkrankungen der Nebennieren | Schwerpunkt: Nebennierenerkrankungen

Autonome Kortisolsekretion: Laborartefakt oder Krankheit?

Laborartefakt oder Krankheit?

Trotz auffälliger Kortisolwerte, insbesondere nach Dexamethasonhemmtest, bestehen bei der autonomen Kortisolsekretion (ACS) keine klassischen Zeichen eines Cushing-Syndroms. Die Erkrankung geht mit einer erhöhten Morbidität und Mortalität einher und hat daher klinische Relevanz.

verfasst von:
Dr. Anna Riester, Prof. Dr. med. Felix Beuschlein
Mann schließt Hose

30.09.2021 | Adipositas | Arzneimitteltherapie

Adipositastherapie – legale und illegale Arzneimittel und die Zukunft

Adipositas und ihre Begleit- und Folgeerkrankungen stellen ein weltweit wachsendes Gesundheitsproblem dar. Die bisherigen Therapiekonzepte zur Lebensstiländerung zeigen bei den meisten Betroffenen nur begrenzte Wirksamkeit. Neue pharmakologische Optionen könnten in Zukunft eine Alternative darstellen.

verfasst von:
Prof. Dr. H. Hauner
Illustration Spermien

03.02.2021 | Urologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_Übersicht

Beeinflusst COVID-19 die männliche Fertilität?

Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf Spermienzahl, -qualität und männliche Hormone? Die Autoren haben die Literatur gesichtet und fassen die aktuellen Erkenntnisse zusammen. Darüber hinaus erfahren Sie, was Sie Krebspatienten, die über eine Kryokonservierung nachdenken, guten Gewissens raten können.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Frank-Michael Köhn, Prof. Dr. med. Hans-Christian Schuppe

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Newsletter

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.