Skip to main content
main-content

05.03.2019 | Endoprothetik | Nachrichten

Entscheidungshilfe durch Metaanalyse

Kniearthrose: Teil- versus Totalendoprothetik

Autor:
Peter Leiner
Das Ergebnis einer Metaanalyse kann helfen, bei Arthrose die Entscheidung für eine Knieteil- oder -vollprothese zu erleichtern. Vorteile bei Knieteilprothesen sind der kürzere Klinikaufenthalt sowie eine geringere Komplikationsrate und Mortalität. Nach Einsetzen einer Totalendoprothese ist die Wahrscheinlichkeit für eine Revision seltener.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise