Skip to main content
main-content

21.08.2018 | Leitthema

EndoStim®-Therapie – eine neue minimal-invasive Technologie in der Antirefluxchirurgie

Zeitschrift:
Der Chirurg
Autoren:
Prof. (Saitama Med. Univ.) Dr. D. Stephan, S. Attwood, J. Labenz, F. Willeke

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Symptome der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) sind sehr verbreitet. Trotz der Tatsache, dass 40 % der Patienten unter einer konservativen Therapie weiterhin Beschwerden haben, werden in Deutschland nur etwa 1 % der betroffenen Patienten operiert. Bis vor kurzem wurde die Antirefluxchirurgie nahezu ausschließlich in Form einer Fundoplikation nach Nissen oder einer Hemifundoplikation nach Toupet durchgeführt. Diese Verfahren gelten nach wie vor als Goldstandard. Es wird ein neues chirurgisches minimal-invasives Verfahren, welches Refluxsymptome durch die elektrische Neuromodulation des unteren Ösophagussphinkters (LES) behandelt, beschrieben.

Methode

Ein elektrischer Neuromodulator für den LES (EndoStim®, EndoStim BV, Nijmegen, Niederlande) wird als Pulsgenerator (IPG) in die Bauchdecke implantiert und über ein Elektrodenkabel mit einem Elektrodenpaar am unteren Ösophagussphinkter verbunden. Im eigenen Vorgehen werden die Patienten für dieses Verfahren nach ausführlicher Funktionsdiagnostik im Rahmen einer interdisziplinären Expertenkonferenz ausgewählt. Die Patientenauswahl, die Patientenaufklärung, das erforderliche chirurgische Training, die chirurgische Technik, die postoperative Phase sowie auch die Ergebnisse, Komplikationen und Nebenwirkungen werden beschrieben.

Schlussfolgerung

Die elektrische Neuromodulation ist eine Technik, die Patienten mit GERD erfolgreich die Kontrolle ihrer Refluxsymptome bietet. Die elektrische Neuromodulation erfordert eine interdisziplinäre Patientenauswahl, eine umfassende Patientenaufklärung und ein umfassendes chirurgisches Training. Die Methode ist nicht frei von postoperativen Problemen. Die elektrische Neuromodulation des LES sollte daher besonders in Zentren mit hoher Expertise in der Refluxtherapie zur Anwendung kommen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 393 € im Inland (Abonnementpreis 359 € plus Versandkosten 34 €) bzw. 426 € im Ausland (Abonnementpreis 359 € plus Versandkosten 67 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 32,75 € im Inland bzw. 35,50 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise