Skip to main content
main-content

28.08.2018 | Images in Forensics | Ausgabe 1/2019

Forensic Science, Medicine and Pathology 1/2019

Entrapped paradoxical thromboembolism

Zeitschrift:
Forensic Science, Medicine and Pathology > Ausgabe 1/2019
Autor:
Roger W. Byard

Abstract

A 67-year-old obese woman (BMI 38.3) was found at autopsy to have deep venous thrombosis of the left calf with bilateral peripheral and saddle pulmonary thromboemboli and a 165 mm long segment of paradoxical thromboembolus wedged between the right and left atria through a patent foramen ovale. Death was due to acute right-sided decompensation caused by obstruction of the pulmonary outflow tract from bilateral pulmonary thromboemboli. Paradoxical thromboemboli pass from the venous system into the systemic circulation through intracardiac or intrapulmonary shunts causing ischemic injury to the brain, heart, intestines, kidneys and limbs. Very rarely, as in this case, they may become entrapped in a patent foramen ovale. Due to its entrapment the paradoxical embolism did not play a role in the lethal episode.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2019

Forensic Science, Medicine and Pathology 1/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pathologie

06.05.2019 | CME | Ausgabe 3/2019

Hitzeschockproteine als forensisch und klinisch bedeutende Stressmarker

Teil 1: Allgemeines und klinische Relevanz

03.04.2019 | Forensische Traumatologie | Originalien | Ausgabe 3/2019

Das sind die tödlichsten Sportarten

25.03.2019 | Originalien | Ausgabe 3/2019

Attestierung der Infektionsgefahr bei der Leichenschau

Auswertung der Dokumentationsleistung zu meldepflichtigen und nichtmeldepflichtigen infektiösen Krankheiten und Krankheitserregern in Münchner Todesbescheinigungen