Skip to main content
main-content
Erschienen in: Zeitschrift für Rheumatologie 5/2019

01.04.2019 | Entzündlich-rheumatische Erkrankungen | Leitthema

Treat-to-Target – Beteiligung der Patienten

verfasst von: K. Cattelaens, S. Schewe, F. Schuch

Erschienen in: Zeitschrift für Rheumatologie | Ausgabe 5/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Erhöhung der allgemeinen Gesundheitskompetenz und eine zielgerichtete Patienteninformation sind wichtige Voraussetzungen für die Krankheitsbewältigung bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen. Die Schulungsprogramme der AGRZ (Arbeitsgemeinschaft regionaler kooperativer Rheumazentren) mit StruPI (Strukturierte Patienteninformation), die Angebote der Deutschen Rheuma-Liga und andere Elemente bieten für Betroffene und Angehörige einen Rahmen, in dem eine partizipative Entscheidungsfindung (PEF) auf Augenhöhe möglich sein kann. Die Arzt-Patienten-Kommunikation verändert sich im Sinne einer PEF, und eine nachhaltige bessere Therapietreue ist zu erhoffen. Nichtmedikamentöse Therapien, Komorbiditäten und Lebensstiländerungen sind dabei wichtige Themen. StruPI ist ein etabliertes Format zur Information und Schulung von Patienten, insbesondere in Rheumaambulanzen. Mittelfristig sollten analog anderer chronischer Erkrankungen, z. B. Asthma, Diabetes, Patientenschulungen (ambulant und stationär) und Selbstmanagementkurse bundesweit angeboten und honoriert werden. Patienten können den Verlauf ihrer Erkrankung durch Lebensstiländerungen beeinflussen. Die Therapie einer chronischen Erkrankung wird langfristig nur in einem partnerschaftlichen Konsens funktionieren.
Fußnoten
1
In der Darstellung dieses Beitrags sind grundsätzlich weibliche und männliche Vertreter von Berufsgruppen, Betroffenen etc. in gleicher Weise gemeint. Zur Vereinfachung der Lesbarkeit wurde auf eine durchgängige Darstellung beider Formulierungen verzichtet.
 
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Deutsche Rheuma Liga (Hrsg) (2013) Quantitative Mitglieder- und Nichtmitglieder-Befragung, IFAK 2013 und Arbeiten von Mattukat K, Raberger K, et al (2017) Entzündlich rheumatische Erkrankungen in der ambulanten Versorgung: Welche Themen sind den Patienten wichtig? Universität, Halle Deutsche Rheuma Liga (Hrsg) (2013) Quantitative Mitglieder- und Nichtmitglieder-Befragung, IFAK 2013 und Arbeiten von Mattukat K, Raberger K, et al (2017) Entzündlich rheumatische Erkrankungen in der ambulanten Versorgung: Welche Themen sind den Patienten wichtig? Universität, Halle
3.
Zurück zum Zitat Schaeffer D, Pelikan JM (2017) Health Literacy – Forschungsstand und Perspektiven CrossRef Schaeffer D, Pelikan JM (2017) Health Literacy – Forschungsstand und Perspektiven CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Schaeffer D, Vogt D, Berens E, Hurrelmann K (2016) Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland. Universität Bielefeld, Bielefeld Schaeffer D, Vogt D, Berens E, Hurrelmann K (2016) Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland. Universität Bielefeld, Bielefeld
10.
Zurück zum Zitat Patermann J, Ehlebracht-König I, Lind-Albrecht G et al (2016) EULAR-Empfehlungen für die Schulung von Patienten mit entzündlich-rheumatischen Gelenkerkrankungen. Übersetzung und Bewertung für Deutschland. Z Rheumatol 75:187–199 CrossRef Patermann J, Ehlebracht-König I, Lind-Albrecht G et al (2016) EULAR-Empfehlungen für die Schulung von Patienten mit entzündlich-rheumatischen Gelenkerkrankungen. Übersetzung und Bewertung für Deutschland. Z Rheumatol 75:187–199 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Langer HE, Ehlebracht-König I, Mattussek S (2003) Qualitätssicherung bei der rheumatologischen Patientenschulung. Z Arztl Fortbild Qualitatssich 97:357–363 PubMed Langer HE, Ehlebracht-König I, Mattussek S (2003) Qualitätssicherung bei der rheumatologischen Patientenschulung. Z Arztl Fortbild Qualitatssich 97:357–363 PubMed
12.
Zurück zum Zitat Genth E (2008) Patientenschulung in der Rheumatologie – eine Übersicht. Z Rheumatol 3:199–205 CrossRef Genth E (2008) Patientenschulung in der Rheumatologie – eine Übersicht. Z Rheumatol 3:199–205 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Reusch A, Braun J, Ehlebracht-König I, Lind-Albrecht G, Jäniche H, Lakomek H‑J, Lakomek M, Rautenstrauch J, Küffner R (2016) Rahmenkonzept für rheumatologische Patientenschulungen. Z Rheumatol 75:950–953 CrossRef Reusch A, Braun J, Ehlebracht-König I, Lind-Albrecht G, Jäniche H, Lakomek H‑J, Lakomek M, Rautenstrauch J, Küffner R (2016) Rahmenkonzept für rheumatologische Patientenschulungen. Z Rheumatol 75:950–953 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Lorig K, Fries JF (2006) The arthritis Helpbook. Stanford University School of Medicine, Stanford Lorig K, Fries JF (2006) The arthritis Helpbook. Stanford University School of Medicine, Stanford
16.
Zurück zum Zitat Lorig K, Fries JF (2014) Herausforderung Rheuma – nimm Dein Leben in die Hand, Handbuch zum Selbstmanagementkurs, Anpassung durch die Deutsche Rheuma-Liga Lorig K, Fries JF (2014) Herausforderung Rheuma – nimm Dein Leben in die Hand, Handbuch zum Selbstmanagementkurs, Anpassung durch die Deutsche Rheuma-Liga
17.
Zurück zum Zitat Deutsche Rheuma-Liga (Hrsg) (2018) Beratung für Rheumakranke und ihre Angehörigen – ein Handbuch für ehrenamtliche Beraterinnen und Berater der Deutschen Rheuma-Liga e. V Deutsche Rheuma-Liga (Hrsg) (2018) Beratung für Rheumakranke und ihre Angehörigen – ein Handbuch für ehrenamtliche Beraterinnen und Berater der Deutschen Rheuma-Liga e. V
18.
Zurück zum Zitat Felson DT, Smolen JS, Wells G et al (2011) American College of Rheumatology / European League against Rheumatism provisional definition of remission in rheumatoid arthritis for clinical trials. Ann Rheum Dis 70:404–413 CrossRef Felson DT, Smolen JS, Wells G et al (2011) American College of Rheumatology / European League against Rheumatism provisional definition of remission in rheumatoid arthritis for clinical trials. Ann Rheum Dis 70:404–413 CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Hughes CD et al (2018) Intensive therapy and remissions in rheumatoid arthritis: a systematic review. BMC Musculoskelet Disord 19:389 CrossRef Hughes CD et al (2018) Intensive therapy and remissions in rheumatoid arthritis: a systematic review. BMC Musculoskelet Disord 19:389 CrossRef
21.
22.
Metadaten
Titel
Treat-to-Target – Beteiligung der Patienten
verfasst von
K. Cattelaens
S. Schewe
F. Schuch
Publikationsdatum
01.04.2019
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Rheumatologie / Ausgabe 5/2019
Print ISSN: 0340-1855
Elektronische ISSN: 1435-1250
DOI
https://doi.org/10.1007/s00393-019-0629-4

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

Zeitschrift für Rheumatologie 5/2019 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DRL

Mitteilungen der DRL

Mitteilungen des BDRh

Mitteilungen des BDRh

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.