Skip to main content
main-content

Entzündliche Erkrankungen in der Orthopädie

Muskuloskeletales Infektionsmanagement

Offene Verletzungen des menschlichen Körpers sind seit jeher mit einem Infektionsrisiko verbunden, und Wund- bzw. Knocheninfektionen begleiten die Menschheit seit Jahrtausenden. Der Autor gibt einen Überblick über errungene Erfolge, des aktuellen Wissensstand sowie einen Ausblick auf künftige Therapieansätze.

Anti-Doping in der orthopädischen und rheumatologischen Praxis

Zur medikamentösen Behandlung orthopädischer und rheumatischer Erkrankungen kommen viele unterschiedliche Wirkstoffgruppen zum Einsatz. Davon sind einige, wie Opioidanalgetika und Glukokortikoide, im organisierten Sport jedoch verboten. Für Behandler ist es daher essenziell, über die aktuellen Anti-Doping-Regeln und das Genehmigungsverfahren für den Einsatz verbotener Wirkstoffe bei erkrankten Sportlern Bescheid zu wissen.

Update: Diagnostik und Therapie der Gicht

Ursächlich für die Gicht ist die Hyperurikämie. Der CME-Kurs informiert über die aktuellen Erkenntnisse zu den genetischen Ursachen, auslösenden Faktoren sowie zur Diagnostik und Therapie der Gicht, von der Therapie des Gichtanfalls bis zur langfristigen, zielwertorientierten Harnsäuresenkung.

Differenzialdiagnose Hüftschmerz: Vier Parameter sind entscheidend

Ein 11-jähriges Mädchen stellt sich in der Nacht mit Hüftschmerzen nach einem Hockeyspiel ohne Trauma in der Notaufnahme vor. Differenzialdiagnostisch sind eine Reihe von Ursachen in Betracht zu ziehen – von der Coxitis fugax bis zu ECF oder septischer Coxitis. Worauf Sie bei der Abklärung achten sollten.

Chronische Schmerzen

So bekommen Sie Rheumakranke schmerzfrei

Für eine gute Analgesie bei Rheumapatientinnen und -patienten ist es notwendig, die jeweilige Schmerzqualität zu berücksichtigen: entzündlich, nozizeptiv und/oder neuropathisch? 

CME-Fortbildungsartikel

Frühe rheumatoide Arthritis

18.11.2022 | Rheumatoide Arthritis | FB_CME

CME: Frühe rheumatoide Arthritis erkennen und behandeln

Die rheumatoide Arthritis ist die häufigste entzündlich-systemische Bindegewebserkrankung in Deutschland. Meist präsentieren sich Betroffene initial mit entzündlichen Gelenkbeschwerden im Sinne einer Früharthritis sowie einem allgemeinen Krankheitsgefühl mit Abgeschlagenheit. In dieser Übersicht werden die Symptome, Diagnostik und Behandlung der frühen rheumatoiden Arthritis dargestellt.

29.09.2022 | Otitis externa | CME

Hyperbare Sauerstofftherapie

Hyperbare Oxygenierung (HBO) ist die kontrollierte Überdruckexposition bei gleichzeitiger Inhalation von reinem Sauerstoff. Sie gilt als wirksame Behandlungsoption für Erkrankungen mit eingeschränkter Durchblutung, da Sauerstoff nicht nur chemisch …

17.08.2022 | Hüftschnupfen | CME

Erworbene Hüftgelenkpathologien im Kindesalter

Eine Reihe von unterschiedlichen erworbenen Pathologien kann das kindliche Hüftgelenk betreffen. Dabei müssen die klassischen und relativ häufigen reaktiven, entzündlichen oder überlastungsbedingten Entitäten voneinander differenziert werden.

Schwere Gicht bei einem Mann

20.05.2022 | Gicht | CME

Update: Diagnostik und Therapie der Gicht

Ursächlich für die Gicht ist die Hyperurikämie. Der CME-Kurs informiert über die aktuellen Erkenntnisse zu den genetischen Ursachen, auslösenden Faktoren sowie zur Diagnostik und Therapie der Gicht, von der Therapie des Gichtanfalls bis zur langfristigen, zielwertorientierten Harnsäuresenkung.

Kasuistiken

Multiple Effloreszenzen bei der Patientin

04.04.2022 | COVID-19 | Kasuistiken Zur Zeit gratis

Myositis als postakute Folge einer COVID-19-Erkrankung?

Eine an COVID-19 Erkrankte wurde mit V. a. eine Myositis als Folge einer SARS-CoV-2-Infektion biopsiert. Initial führte die mangelnde Information über die Krankengeschichte zur erschwerten Interpretation. Im Verlauf konnten aber wichtige Details eruiert und die richtige Diagnose gestellt werden.

Erweiterung des Bandscheibenfaches L3-4 im abdominellen CT

15.02.2021 | Muskuloskelettale Radiologie | Quiz

Klinisch relevanter Zufallsbefund

Eine 83-jährige Patientin mit Z. n. pyloruserhaltender Pankreaskopfresektion stellt sich mit allgemeiner Schwäche und ohne Fieber vor. In der CT-Untersuchung wird eine Erweiterung des Bandscheibenfaches L3/4 mit Arrosion der angrenzenden ossären Lamellen festgestellt. Wie lautet Ihre Diagnose?

Himbeerzunge

07.01.2021 | Systemische Infektionen im Kindesalter | Bild und Fall

Fulminante Sepsis: Fieber, Himbeerzunge und ARDS

Mit Fieber, Durchfall und Tachypnoe wird eine zuvor gesunde Zweijährige eingewiesen – und wenige Stunden später maschinell beatmet. Ab dem zweiten Behandlungstag treten neue Symptome auf: Exantheme, Himbeerzunge, schließlich Blasen der Haut. Es folgen ein septisches Schockgeschehen mit Multiorganversagen und eine minutenlange Reanimation. Was war die Ursache?

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

NADA

11.10.2022 | Orthopädische Rheumatologie | Fortbildung

Anti-Doping in der orthopädischen und rheumatologischen Praxis

Wissenswertes für die Behandlung von Sportlern

Zur medikamentösen Behandlung orthopädischer und rheumatischer Erkrankungen kommen viele unterschiedliche Wirkstoffgruppen zum Einsatz. Davon sind einige, wie Opioidanalgetika und Glukokortikoide, im organisierten Sport jedoch verboten. Für Behandler ist es daher essenziell, über die aktuellen Anti-Doping-Regeln und das Genehmigungsverfahren für den Einsatz verbotener Wirkstoffe bei erkrankten Sportlern Bescheid zu wissen.

verfasst von:
Dr. rer nat. Anja Scheiff

17.08.2022 | Rheumatoide Arthritis in der Orthopädie | Medizin aktuell

Steroide: Überwiegt der Nutzen das Risiko?

Die aktuelle GLORIA-Studie widmete sich erneut dem Nutzen-Risiko-Verhältnis von Steroidtherapien. Senioren mit Komorbiditäten, etablierter rheumatoider Arthritis (RA) und Bedarf für eine Therapieintensivierung wurden über zwei Jahre zusätzlich zur bestehenden Therapie (79 % DMARD, 14 % davon Biologika) mit 5 mg/Tag Prednisolon oder Placebo behandelt. Die Intervention war effektiv. 

verfasst von:
Dr. rer. biol. hum. Wiebke Kathmann
COVID-19-Impfstoff

Open Access 06.05.2022 | Impfungen | Originalien

COVID-19-Impfung: Erwartungen und Impferfahrung von Immunsupprimierten

Ergebnisse einer Längsschnittstudie

Welche Einstellungen haben immunsupprimierte Menschen gegenüber Impfungen allgemein und einer COVID-19 Impfung im Speziellen? Wie haben sie ihre COVID-19-Impfung erlebt? 243 Teilnehmende haben auf diese Fragen geantwortet. Die dazugehörige Studie lesen Sie hier.

verfasst von:
MSc. Dr. med. Frank Müller, Stephanie Heinemann, Eva Hummers, Eva Maria Noack, Gloria Heesen, Alexandra Dopfer-Jablonka, Marie Mikuteit, Jacqueline Niewolik, Sandra Steffens, Dominik Schröder
Charcot-Fuß

27.04.2022 | Neurogene Störungen und Lähmungen | Originalien

Beeinflusst die Entzündungsaktivität des Charcot-Fußes eine erfolgreiche Korrekturarthrodese?

Die Neuroosteoarthropathie des Fußes wird in ein aktives und ein inaktives Stadium unterteilt, was Einfluss auf die weitere Therapie hat. Hierfür kann der histopathologische Charcot-Score verwendet werden, da er ein Maß für die Entzündungsaktivität auf Basis von Gewebeproben darstellt. Die Frage ist, ob eine erfolgreiche knöcherne Heilung nach Arthrodese abhängig von der Entzündungsaktivität der Erkrankung ist.

verfasst von:
Prof. Dr. Alexander T. Mehlhorn, Ulrich Illgner, Stefan Lemperle, Verena Huber, Hubert Hoerterer, Oliver Gottschalk, Maria Anna Legrand, Veit Krenn, Markus Walther

11.04.2022 | Prostatitis | Schwerpunkt

Männliche Krankheitsbilder in der integrativen Zahnmedizin

Bereits Paracelsus erkannte, dass die Zähne einen wichtigen Bestandteil des Gesamtorganismus darstellen.> …

verfasst von:
Dr. Marie-Charlott Neumann
Signalwege Entzündung, Immunsystem und ZNS

29.03.2022 | Arthritis | Leitthema

Evidenz-Update zur physikalischen Schmerztherapie

Update zur Evidenz

Heutzutage gibt es kaum mehr Zweifel an der antiphlogistischen und analgetischen Wirkung der Thermotherapie bei rheumatischen Erkrankungen. Und die Evidenz? Immer mehr Studien bescheinigen Wärme- und Kältebehandlung ihre Wirksamkeit. Aktuelle Studienresultate bieten zudem erstmals eine Erklärung für die klinische Schmerzreduktion und den verminderten Bedarf an Schmerzmitteln auf molekularer Ebene.

verfasst von:
Univ.-Prof. Dr. med. Uwe Lange, Gabriel Dischereit, Philipp Moritz Klemm
Physiotherapie mit Schutzmasken

Open Access 22.03.2022 | Rheumatoide Arthritis | Originalien

Verordnungshäufigkeit von physikalischer Therapie bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen

Wie häufig bekamen Menschen mit einer rheumatoiden Arthritis, axialen Spondyloarthritis, Psoriasisarthritis oder einem systemischen Lupus erythematodes im Zeitraum von 2005 bis 2020 eine ambulante physikalische Therapie verordnet? Die Ergebnisse dieser Studie finden Sie hier.

verfasst von:
Dr. Katinka Albrecht, Ursula Marschall, Angela Zink, Johanna Callhoff

Open Access 08.03.2022 | Osteomyelitis | Originalien

Pott-Puffy-Tumor: die Notwendigkeit einer interdisziplinären Diagnostik und Behandlung

Der Pott-Puffy-Tumor (PPT) stellt als bakterielle Infektion des Sinus frontalis mit subperiostaler und intrakranieller Abszessbildung eine seltene Erkrankung in der Pädiatrie dar. Nachfolgend präsentieren wir vier Fälle eines PPT, die bei zwei …

verfasst von:
Dr. med. Jan Philipp Kühn, Stefan Linsler, Nasenien Nourkami-Tutdibi, Sascha Meyer, Sören L. Becker, Umut Yilmaz, Bernhard Schick, Alessandro Bozzato, Philipp Kulas

07.03.2022 | Gelenkinfektionen | Leitthema

Synoviaanalyse aus Gelenkpunktaten

Die Synoviaanalyse ist in der Orthopädie und Rheumatologie eine wesentliche Untersuchung zur Diagnose und Differenzialdiagnose von Gelenkerkrankungen. In einer Übersicht werden die für die Praxis wichtigsten Aspekte zu den Vorrausetzungen für eine …

verfasst von:
Prof. Dr. med. Henning Zeidler, Hans-Georg Pott

01.02.2022 | Osteomyelitis | Aus unserem Fach

Bakterien - Überlebenskünstler im Knochen

Knochen- und osteosyntheseassoziierte Infektionen

Bakterien können in Osteoblasten als intrazelluläre Organismen überleben und entgehen somit der körpereigenen Immunabwehr. Außerdem können sie nach osteosynthetischer Frakturversorgung als Biofilm an einem Knochensequester und auf …

verfasst von:
PD Dr. Andrej Trampuz

Sonderformate

22.11.2022 | Rheumatoide Arthritis | Sonderbericht | Online-Artikel

Kongress Kompakt: Neues aus der Rheumatologie

Beim EULAR 22 wurden Leitlinien-Updates zu den drei Krankheitsbildern axiale Spondyloarthritis, ANCA-assoziierte Vaskulitiden und rheumatoide Arthritis vorgestellt. Die Bildgebung könnte künftig wichtiger werden für die Diagnose der Psoriasis-Arthritis. Bei deren Therapie lag der Fokus auf der IL-17A-Inhibition. Die Therapie des nonrenalen Lupus erythematodes entwickelt sich weiter.  

Novartis Pharma GmbH

Buchkapitel zum Thema

2021 | Infektionen in der Orthopädie und Unfallchirurgie | OriginalPaper | Buchkapitel

Bakteriell bedingte entzündliche Erkrankungen

In diesem Kapitel werden die wesentlichen Aspekte zur Einteilung, Ätiologie, Klinik, Diagnostik und Therapie der bakteriell bedingten entzündlichen Erkrankungen behandelt. Hierzu zählen in erster Linie die infektiöse Arthritis, die akute und …

2019 | Multiresistente Erreger | OriginalPaper | Buchkapitel

MRSA-Infektionen

Die Auswahl der MRSA-wirksamen Substanz richtet sich nach der Lokalisation der Infektion und der Gewebegängigkeit der Substanz sowie der Verträglichkeit und möglicher Interaktionen sowie bei Langzeittherapienotwendigkeit der Frage der …

2019 | Multiresistente Erreger | OriginalPaper | Buchkapitel

VRE-Infektionen

Für die Behandlung von VRE-Infektionen stehen im Wesentlichen Linezolid , Tigecyclin und Daptomycin zur Verfügung. Ei ne Therapie mit Teicoplanin (ggf. in Kombination) kann in Ausnahmefällen bei VanB-Resistenz erwogen werden, wird aber nicht …

2019 | Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen | OriginalPaper | Buchkapitel

Gelenk- und Muskelschmerzen

Arthrosen sind die häufigsten Gelenkerkrankungen weltweit und führen zu einer Verschlechterung der Gelenkfunktion sowie zu akuten, intermittierenden oder chronischen Gelenkschmerzen. Muskelschmerzen sind die häufigste Ursache für Beschwerden im …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.