Skip to main content
main-content

24.01.2018 | Ausgabe 2/2018

Pituitary 2/2018

Epidemiology, clinical presentation and diagnosis of non-functioning pituitary adenomas

Zeitschrift:
Pituitary > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Georgia Ntali, John A. Wass

Abstract

Purpose

Non-functioning pituitary adenomas (NFPAs) are benign pituitary neoplasms that do not cause a hormonal hypersecretory syndrome. An improved understanding of their epidemiology, clinical presentation and diagnosis is needed.

Method

A literature review was performed using Pubmed to identify research reports and clinical case series on NFPAs.

Results

They account for 14–54% of pituitary adenomas and have a prevalence of 7–41.3/100,000 population. Their standardized incidence rate is 0.65–2.34/100,000 and the peak occurence is from the fourth to the eighth decade. The clinical spectrum of NFPAs varies from being completely asymptomatic to causing significant hypothalamic/pituitary dysfunction and visual field compromise due to their large size. Most patients present with symptoms of mass effect, such as headaches, visual field defects, ophthalmoplegias, and hypopituitarism but also hyperprolactinaemia due to pituitary stalk deviation and less frequently pituitary apoplexy. Non-functioning pituitary incidentalomas are found on brain imaging performed for an unrelated reason. Diagnostic approach includes magnetic resonance imaging of the sellar region, laboratory evaluations, screening for hormone hypersecretion and for hypopituitarism, and a visual field examination if the lesion abuts the optic nerves or chiasm.

Conclusion

This article reviews the epidemiology, clinical behaviour and diagnostic approach of non-functioning pituitary adenomas.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Pituitary 2/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise