Skip to main content
main-content

30.11.2021 | Epilepsie | Nachrichten

Mahnung zur Therapieoptimierung

Todesursache Nr. 1 junger Patienten mit Epilepsie: Epilepsie

Autor:
Robert Bublak
Knapp 63% der Todesfälle unter Epilepsiepatienten bis zum Alter von 50 gehen direkt oder indirekt auf das Anfallsleiden selbst zurück. Wie dänische Forscher betonen, ließe sich das durch eine gute Anfallskontrolle vermeiden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise