Skip to main content
main-content

03.06.2017 | Epilepsie | Industrieforum | Ausgabe 6/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2017

Erfolgreiche Verhandlung zu Brivaracetam

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 6/2017
Autor:
Springer Medizin
Erstmalig nach Inkrafttreten des Arzneimittel-Neuordnungsgesetzes (AMNOG) in 2011 konnte für einen Wirkstoff in der Indikation Epilepsie ein Erstattungsbetrag mit dem GKV-SV vereinbart werden. Aufgrund der erfolgreichen Preisverhandlungen steht Brivaracetam (Briviact®) weiterhin zur Zusatzbehandlung fokaler Anfälle mit oder ohne sekundäre Generalisierung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren mit Epilepsie zur Verfügung. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2017 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie