Skip to main content
main-content

01.06.2017 | Epistaxis | Nachrichten

Phenprocoumon vs. Rivaroxaban

Unterschiedlicher Verlauf bei Nasenbluten unter Antikoagulanzien

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Eine Epistaxis von Patienten unter Rivaroxaban ist offenbar mit weniger Komplikationen verbunden als unter Phenprocoumon. Zu diesem Schluss kommen die Autoren einer Schweizer Studie, die Klinikaufenthalte und Liegezeiten verglichen haben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.