Skip to main content
main-content

24.05.2016 | Kurz notiert | Ausgabe 10/2016

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2016

Eplerenon-Generikum neu auf dem Markt

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2016
Autor:
Red
Mit Eplerenon-1 A Pharma® erweitert 1 A Pharma sein Portfolio an Herz-Kreislauf-Mitteln um ein weiteres Produkt. Das verschreibungspflichtige Präparat wird ebenso wie das Erstanbieterprodukt als Filmtablette angeboten. Es steht in den Stärken 25 mg und 50 mg jeweils in den Packungsgrößen 20, 50 und 100 Stück zur Verfügung. Der Wirkstoff Eplerenon gehört zur Gruppe der Aldosteron-Antagonisten. Aldosteron ist eine körpereigene Substanz, die an der Regulierung des Blutdrucks und der Herzfunktion beteiligt ist. In zu hohen Konzentrationen kann es zu einer Schwächung des Herzmuskels führen. Eplerenon hemmt die Wirkung von Aldosteron und wirkt dadurch indirekt blutdrucksenkend. Auf diese Weise kann Eplerenon das kardiovaskuläre Risiko verringern. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2016 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Nutzen und Risiken der Telemedizin

AUS DER PRAXIS . DER HAUSARZT-REPORTER

Integrierte Versorgung im Kinzigtal

AKTUELLE MEDIZIN . ONLINE-SPRECHSTUNDE

Wie oft impft man Frauen gegen Röteln?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise