Skip to main content
main-content

10.02.2018 | Original Article | Ausgabe 3/2018

Metabolic Brain Disease 3/2018

ER stress and genomic instability induced by gamma radiation in mice primary cultured glial cells

Zeitschrift:
Metabolic Brain Disease > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Jit Chatterjee, Rajesha K. Nairy, Jaldeep Langhnoja, Ashutosh Tripathi, Rajashekhar K. Patil, Prakash P. Pillai, Mohammed S. Mustak

Abstract

Ionizing radiation induces various pathophysiological conditions by altering central nervous system (CNS) homeostasis, leading to neurodegenerative diseases. However, the potential effect of ionizing radiation response on cellular physiology in glial cells is unclear. In the present study, micronucleus test, comet assay, and RT-PCR were performed to investigate the potential effect of gamma radiation in cultured oligodendrocytes and astrocytes with respect to genomic instability, Endoplasmic Reticulum (ER) stress, and inflammation. Further, we studied the effect of alteration in ER stress specific gene expression in cortex post whole body radiation in mice. Results showed that exposure of gamma radiation of 2Gy in-vitro cultured astrocytes and oligodendrocytes and 7Gy in-vivo induced ER stress and Inflammation along with profuse DNA damage and Chromosomal abnormality. Additionally, we observed downregulation of myelin basic protein levels in cultured oligodendrocytes exposed to radiation. The present data suggests that ER stress and pro inflammatory cytokines serve as the major players in inducing glial cell dysfunction post gamma irradiation along with induction of genomic instability. Taken together, these results indicate that ER stress, DNA damage, and inflammatory pathways may be critical events leading to glial cell dysfunction and subsequent cell death following exposure to ionizing radiation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Metabolic Brain Disease 3/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise