Skip to main content
main-content

Erkrankungen der Bindehaut

Indikationen für die Überweisung zum Augenarzt ,

CME: Erkrankungen der Augen im hausärztlichen Alltag

Untersuchung des Auges

Hausärzte sind oft mit Patienten konfrontiert, die visuelle Symptome schildern oder ein "rotes" Auge haben. Dieser Beitrag soll einen Überblick über die wichtigsten Krankheitsbilder bieten und die Einschätzung der Dringlichkeit einer Überweisung zum Augenarzt in der täglichen Praxis verbessern.

Fieber, Halsschmerzen, Exanthem, Hepatosplenomegalie

Neunjähriger Notfallpatient: Erkennen Sie das PIMS?

Makulopapulöses Exanthem

Mit Fieber und Halsschmerzen, einem stammbetonten makulopapulösen Exanthem und einer beidseitigen Konjunktivitis wird ein 9-Jähriger vom besorgten Kinderarzt stationär eingewiesen. Mittlerweile kennt der Pädiater das Krankheitsbild: Noch vor zwei Wochen wurde der Junge positiv auf SARS-CoV-2 getestet...

Entzündung der Augenhaut ist nur Maskerade: Ihr Diagnose?

Infrarot- und SD-OCT-Bildgebung der Makula.

Ein 28-jähriger Mann wurde mit seit 6 Wochen bestehender beidseitiger Visusminderung zuerst in der Augenklinik vorgestellt. Zudem berichtete er von Magen- und Thoraxschmerzen und febrilen Episoden und es wurde eine Lymphadenopathie sowie ein hoch-positiver Coxsackie-Virus-Titer festgestellt. Aufgrund seiner auffälligen Blutwerte kam er letztendlich in die Hämato-Onkologie.

All das kann eine Infektion mit Adenoviren sein

Adenovirus

Nahezu jeder Mensch macht Adenovirusinfektionen bereits in der Kindheit mehrfach als harmlose akute Atemwegs- oder Durchfallerkrankung durch. Lebensbedrohliche Infektionen innerer Organe und sepsisartige disseminierte Adenovirusinfektionen treten fast ausschließlich bei stark immunsupprimierten Patienten und selten bei Neugeborenen auf. Ein Update zu Diagnostik und Therapie.

Mit gutem Licht und Wattestäbchen

Okuläre Allergien: Auch der Hausarzt kann viel erreichen

Augenentzündung

Jucken und tränen die Augen, muss der Patient nicht immer zum Augenarzt gehen: Sowohl diagnostisch als auch therapeutisch reichen die Mittel der Hausarztpraxis häufig aus. Treten jedoch Alarmsymptome auf, ist eine Überweisung zum Spezialisten unumgänglich.

CME-Fortbildungsartikel

10.05.2021 | Augenerkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_CME | Sonderheft 1/2021

CME: Erkrankungen der Augen im hausärztlichen Alltag

Hausärzte sind oft mit Patienten konfrontiert, die visuelle Symptome schildern oder ein "rotes" Auge haben. Dieser Beitrag soll einen Überblick über die wichtigsten Krankheitsbilder bieten und die Einschätzung der Dringlichkeit einer Überweisung zum Augenarzt in der täglichen Praxis verbessern.

29.03.2021 | Schäden durch UV-Strahlen | CME | Ausgabe 7/2021

Pterygium: Pathogenese, Diagnose und Therapie

Das Pterygium ist eine häufige, durch Ultraviolett(UV)-Licht induzierte, fokale fibrovaskuläre Proliferation konjunktivalen Gewebes auf die Hornhaut. Bei Visusminderung, fortschreitender Astigmatismusbildung, drohender Invasion in die optische …

06.11.2020 | Reaktive Arthritis | CME | Ausgabe 2/2021

Reaktive Arthritis – ein Update

Die reaktive Arthritis, eine Form der seronegativen Spondylarthritis, tritt nach einer urogenitalen oder gastrointestinalen Infektion auf und ist durch eine asymmetrische Oligoarthritis gekennzeichnet. Extraartikuläre Manifestationen wie Fieber …

01.09.2020 | Erkrankungen der Lider | CME | Ausgabe 9/2020

Hornhautveränderungen bei Liderkrankungen

Hornhautveränderungen bei Liderkrankungen sind häufig und können den Krankheitsverlauf erheblich komplizieren. Sie können sich als Refraktionsanomalien, Hornhautdegenerationen, Erkrankungen der Augenoberfläche, Hornhautinfiltrate …

Kasuistiken

15.04.2021 | Virusinfektionen in der Pädiatrie | Fortbildung | Ausgabe 2/2021

Neunjähriger Notfallpatient: Erkennen Sie das PIMS?

Mit Fieber und Halsschmerzen, einem stammbetonten makulopapulösen Exanthem und einer beidseitigen Konjunktivitis wird ein 9-Jähriger vom besorgten Kinderarzt stationär eingewiesen. Mittlerweile kennt der Pädiater das Krankheitsbild: Noch vor zwei Wochen wurde der Junge positiv auf SARS-CoV-2 getestet...

27.11.2019 | Diagnostik in der Onkologie | Bild und Fall | Ausgabe 7/2020

Entzündung der Augenhaut ist nur Maskerade: Ihr Diagnose?

Ein 28-jähriger Mann wurde mit seit 6 Wochen bestehender beidseitiger Visusminderung zuerst in der Augenklinik vorgestellt. Zudem berichtete er von Magen- und Thoraxschmerzen und febrilen Episoden und es wurde eine Lymphadenopathie sowie ein hoch-positiver Coxsackie-Virus-Titer festgestellt. Aufgrund seiner auffälligen Blutwerte kam er letztendlich in die Hämato-Onkologie.

11.09.2015 | Augentumoren | Kasuistik | Ausgabe 7/2016

Lachsfarbener Bindehauttumor mit Amyloidablagerung

Ein 82-jähriger Patient stellte sich mit einem lachsfarbenen Bindehauttumor am linken Auge vor. Klinisch fiel in der Läsion ein umschriebener, derber, weißlicher Anteil auf. Die histopathologische und immunhistochemische Aufarbeitung des Biopsats ergab ein CD20+-Marginalzonenlymphom der Bindehaut mit Amyloidablagerungen.

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

30.07.2021 | Atopische Dermatitis | Originalien

Therapie der atopischen Dermatitis mit Dupilumab

Eine retrospektive Kohortenanalyse aus der dermatologischen Praxis

Wir präsentieren die Ergebnisse einer retrospektiven Datenauswertung von 44 Patienten einer Praxiskohorte, deren atopische Dermatitis (AD) über bis zu 3 Jahre mit dem IL(Interleukin)-4/13-Rezeptor-Antikörper Dupilumab behandelt wurde. Die …

Autoren:
PD Dr. med. Sigbert Jahn, Julia Föhr, Evangelia Diamanti, Matthias Herbst

21.09.2020 | Atopische Dermatitis | Titel | Ausgabe 6/2020

Omalizumab in three children with severe vernal keratoconjunctivitis

Background: Vernal keratoconjunctivitis (VKC) is a rare, recurrent form of ocular allergy that can be refractory to topical and systemic treatment. It typically presents as acute and chronic keratoconjunctival inflammation that may lead to visual …

Autoren:
Siri Rossberg, Uwe Pleyer, Prof. Dr. med. Susanne Lau

02.07.2020 | COVID-19 | Leitthema | Ausgabe 7/2020 Zur Zeit gratis

Ophthalmologische Betreuung von stationären, intensivpflichtigen SARS-CoV-2-positiven Patienten

Eine frühe augenärztliche Mitbetreuung von intensivpflichtigen Patienten mit SARS-CoV-2 (Severe-Acute-Respiratory-Syndrom-Corona-Virus-2) Infektion ist sehr aufwendig, aber sinnvoll, um ophthalmologische Krankheitsbilder, wie z. B. den …

Autoren:
Luisa Schwarz, Christoph Lwowski, Ingo Schmack, Michael Müller, Elisabeth Adam, Kai Zacharowski, FEBO Univ.-Prof. Dr. Thomas Kohnen

22.06.2020 | SARS-CoV-2 | Leitthema | Ausgabe 7/2020 Open Access

Welche Bedeutung hat die Bindehaut als möglicher Übertragungsweg für eine SARS-CoV-2-Infektion?

Aktuelle Studien haben bei ca. 1 % aller COVID-19-Patienten eine Bindehautentzündung beschrieben und spekuliert, dass SARS-CoV‑2 über die Bindehaut übertragen werden kann. In der vorliegenden Arbeit rekapitulieren wir die molekularen Mechanismen …

Autoren:
Prof. Dr. Dr. Clemens Lange, Julian Wolf, Claudia Auw-Haedrich, Anja Schlecht, Stefaniya Boneva, Thabo Lapp, Hansjürgen Agostini, Gottfried Martin, Thomas Reinhard, Prof. Dr. Günther Schlunck

09.06.2020 | COVID-19 | Leitthema | Ausgabe 7/2020 Zur Zeit gratis

Die Rolle der Augenheilkunde in der COVID-19-Pandemie

Das Corona-Virus-Disease-19 (COVID-19) auslösende Severe-Acute-Respiratory-Syndrome-related Coronavirus‑2 (SARS-CoV-2) führte zu einer weltweiten Pandemie und stellt das Gesundheitssystem insgesamt, aber auch die Augenheilkunde vor große …

Autoren:
Dr. med. Alexander C. Rokohl, Niklas Loreck, Philomena A. Wawer Matos, Joel M. Mor, Sarah Zwingelberg, Rafael S. Grajewski, Claus Cursiefen, Ludwig M. Heindl

09.06.2020 | COVID-19 | Leitthema | Ausgabe 7/2020 Zur Zeit gratis

Okuläre Post-mortem-Befunde bei an COVID-19 verstorbenen Patienten

Die Patienten wurden am Institut für Pathologie des Universitätsspitals Basel obduziert. Bei allen Patienten lag eine entsprechende Einverständniserklärung vor [ 1 ]. Nach Entnahme der Augen wurden diese für 72 h in Formalin (hygienische Vorgaben …

Autoren:
Prof. Dr. med. Karin U. Löffler, Aja Reinhold, Martina C. Herwig-Carl, Alexandar Tzankov, Frank G. Holz, Hendrik P. N. Scholl, Peter Meyer

24.04.2020 | Adenoviren in der Pädiatrie | Leitthema | Ausgabe 6/2020

All das kann eine Infektion mit Adenoviren sein

Buntes Bild von Krankheiten durch eine Vielzahl von Virustypen

Nahezu jeder Mensch macht Adenovirusinfektionen bereits in der Kindheit mehrfach als harmlose akute Atemwegs- oder Durchfallerkrankung durch. Lebensbedrohliche Infektionen innerer Organe und sepsisartige disseminierte Adenovirusinfektionen treten fast ausschließlich bei stark immunsupprimierten Patienten und selten bei Neugeborenen auf. Ein Update zu Diagnostik und Therapie.

Autor:
PD Dr. A. Heim

03.02.2020 | Augenerkrankungen in der Hausarztpraxis | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Ausgabe 2/2020

Entzündetes Auge: Was tun?

Frau T., 54 Jahre alt, kommt in die Sprechstunde und beklagt, seit drei Tagen stark gerötete, brennende und tränende Augen zu haben. Die Beschwerden werden immer schlimmer. „Herr Doktor, ich glaube ich habe ein entzündetes Auge, was soll ich tun?“

Autoren:
Dr. med. Thomas C. Kreutzer, Prof. Dr. med. Siegfried G. Priglinger

03.12.2019 | Ptosis | Leitthema | Ausgabe 1/2020

Ästhetische Rehabilitation bei Anophthalmus

Den Grundstein einer gelungenen augenprothetischen Rehabilitation mit einem ansprechenden ästhetischen Ergebnis legt der ophthalmoplastische Chirurg bereits im Vorfeld der okularistischen Versorgung. Anophthalmische Patienten werden bereits 2 …

Autoren:
A. C. Rokohl, M. Trester, Y. Guo, J. M. Mor, N. Loreck, K. R. Koch, Univ.-Prof. L. M. Heindl
weitere anzeigen

Buchkapitel zum Thema

2018 | Augenerkrankungen in der Hausarztpraxis | OriginalPaper | Buchkapitel

Beschwerden und Erkrankungen im Bereich der Augen

Am Auge erkrankte Personen suchen heute zunehmend den Augenarzt direkt auf, denn die Beschwerden können vom Laien selbst dem Organ »Auge« anatomisch und funktionell zugeordnet werden. Andererseits wird mancher auch von der Angst getrieben, seine …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde

01.09.2021 | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen | Ausgabe 9/2021

Gemeinsame Empfehlungen zur anästhesiologischen Versorgung in der Ophthalmochirurgie

In der Fassung vom 03.03.2021

18.08.2021 | COVID-19 | Leitthema | Ausgabe 9/2021 Zur Zeit gratis

Telemedizinische Ansätze in der Augenheilkunde in Zeiten von COVID-19

29.07.2021 | Leitthema | Ausgabe 8/2021

Idiopathische orbitale Entzündungen

Bildnachweise