Skip to main content
main-content

17.09.2019 | Erkrankungen der Netzhaut | Neues aus der Industrie | Onlineartikel

Zulassung empfohlen

Ranibizumab bald auch bei Frühgeborenen-Retinopathie?

Autor:
Dr. Marlinde Lehmann
Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur empfiehlt die Zulassung von Ranibizumab zur Therapie bei Frühgeborenen-Retinopathie (ROP). ROP sei eine der häufigsten Erblindungsursachen im Kindesalter.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten


 

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde

24.09.2019 | Der Ophthalmologe | CME | Ausgabe 10/2019

Konjunktivale Malignome

18.09.2019 | Leitthema | Ausgabe 10/2019

Toxizität von schweren Flüssigkeiten

Bildnachweise