Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2017 | Erkrankungen der Speicheldrüsen | Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Keine Schluckbeschwerden, keine Schmerzen, kein Fieber
HNO Nachrichten 5/2017

Was steckt hinter der Schwellung?

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 5/2017
Autor:
Springer Medizin
Eine 65-jährige Patientin klagt über eine weiche Schwellung in der Regio submandibularis links, die ihr erstmalig vor ca. sechs Wochen beim Eincremen des Halses aufgefallen sei. Zwischenzeitlich habe die Schwellung leicht zugenommen, ein zeitlicher Zusammenhang zur Nahrungsaufnahme wird nicht beschrieben. Es bestehen weder Schluckbeschwerden noch Schmerzen oder Fieber; das beim Hausarzt angefertigte Blutbild ist unauffällig. Inspektorisch zeigen sich vom äußeren Aspekt her im Seitenvergleich kaum Unterschiede ( Abb. 1 a und b). Bei der bimanuellen Palpation lässt sich eine prall-elastische, gut verschiebliche Raumforderung unterhalb und medial der Glandula submandibularis tasten. Die Spiegelbefunde enoral, insbesondere im Mundbodenbereich links, sind normal, keinerlei Schwellungszeichen, unauffällige Schleimhautverhältnisse. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

HNO Nachrichten 5/2017Zur Ausgabe

Das könnte Sie auch interessieren

01.10.2017 | Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Auflösung: Extravasationsmukozele

Neu im Fachgebiet HNO

24.11.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

"Gelegenheits-Chirurgie ist nicht akzeptabel"

23.11.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Ein guter Anamnesebogen hilft auch bei der Abrechnung

22.11.2017 | IGeL | Nachrichten | Onlineartikel

IGeL-Leistungen mit Augenmaß

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.