Skip to main content
main-content

22.09.2017 | Erkrankungen von Nase, Nebenhöhlen und Gesicht | Nachrichten

Endoskopischer Eingriff

Sinus-Op.: Kein Vorteil durch Tamponade

Autor:
Peter Leiner
Wird bei einer funktionellen endoskopischen Nasennebenhöhlenoperation (FESS) eine Tamponade im Pharynx platziert, verringert das offenbar weder den postoperativen Schmerz noch Übelkeit und Erbrechen. Das lassen die Ergebnisse einer kleinen kontrollierten Doppelblindstudie vermuten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei chirurgischen Komplikationen hilft.