Skip to main content
main-content

04.03.2019 | Erlebnisse aus der Praxis | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 4/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 4/2019

Fünf Bierchen in Ehren …

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 4/2019
Autor:
Dr. Frauke Gehring
_ Die Leberwerte meines Patienten konnte man schon seit Jahren nur noch mit zwei zugedrückten Augen tolerieren. Ich hatte ihm schon mehrfach ins Gewissen geredet und ihn zu überzeugen versucht, dass 1,5–2,5 Liter Bier zur Entspannung am Feierabend entschieden zu viel seien. „Ich trinke aber nicht aus Sucht, sondern wegen der Gemütlichkeit — und nie Schnaps!“, pflegte er dann treuherzig zu erklären, während ich ihm routinemäßig antwortete, dass so viel Bier auch nicht gesünder wäre. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 4/2019 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Kommt der Pilz vom Haustier?

FORTBILDUNG . ÜBERSICHT

CME: Die Versorgung akuter Wunden

AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

EBM-Nr. 01 102 bei Besuchen am Samstag