Skip to main content
main-content

Ernährung

Aktuelle Meldungen

12.07.2018 | Hörstörungen | Nachrichten

Wie bitte?

Jugendliche mit Jodmangel hören häufiger schlecht

Begünstigt Jodmangel einen Hörverlust? Jugendliche mit niedrigen Jodwerten im Urin haben jedenfalls doppelt so oft Hörprobleme wie solche mit normalen Werten.

Autor:
Thomas Müller

11.07.2018 | Psoriasis | Nachrichten

Ernährungsumstellung

Wichtigste Co-Intervention bei Psoriasis: Gewicht reduzieren

Mit einer therapiebegleitenden Kostumstellung kann sich eine Psoriasis bzw. Psoriasisarthritis verbessern. Die National Psoriasis Foundation hat jetzt Ernährungsempfehlungen für diese Patientengruppe veröffentlicht.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

10.07.2018 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

US-Studie bestätigt

Darmkrebs: Überlebensvorteil bei leitliniengerechter Ernährung

Darmkrebspatienten, die sich leitliniengerecht ernähren und regelmäßig körperlich bewegen, leben möglicherweise länger.


Autor:
Peter Leiner

09.07.2018 | Demenz anderer Ursache | Nachrichten

Kasuistik

Die Dosis macht das Gift: Hirnschaden durch Selenpillen

Fast blind und dement – eine Frau in ihren frühen 50er-Jahren hat es offenbar mit der Selen-Supplementierung übertrieben: Sie litt zunehmend unter Sehstörungen und kognitiven Problemen. Zwei Jahre nach dem Absetzen blieb eine Hirnatrophie zurück.

Autor:
Thomas Müller

06.07.2018 | Kaffeekonsum und die Folgen | Nachrichten

Unabhängig von genetischen Polymorphismen

Wer viel Kaffee trinkt, lebt länger

Alle, die weit mehr als die empfohlenen drei bis vier Tassen Kaffee am Tag trinken, dürfen aufatmen. Sie schaden damit nicht ihrer Gesundheit, im Gegenteil.

Autor:
Dr. Dagmar Kraus

02.07.2018 | Ernährung | Nachrichten

EPIC-Potsdam-Studie

Nordische Diät nützt offenbar nichts

Die nordische Diät ist offenbar keine gute Alternative zur mediterranen Diät. Wer viel Obst, Wurzelgemüse, Kohl und Vollkorn isst, senkt damit nicht sein Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko. Entscheidend könnte aber die Menge sein.

Autor:
Thomas Müller

19.06.2018 | Cholelithiasis | Nachrichten

DGVS

Leitlinie zu Gallensteinen aktualisiert

Die Leitlinie zur Behandlung von Patienten mit Gallensteinen ist überarbeitet worden. Ein neuer Schwerpunkt ist die Prävention.

Quelle:

Ärzte Zeitung

12.06.2018 | Alkohol | Nachrichten

Langzeitdaten aus acht Ländern

Bier schlechter fürs Hirn als Wein?

Neue Daten zu den Gefahren von Alkohol liefert die EPIC-CVD-Studie: Hier fand ein internationales Forscherteam bei mehr als geringfügigem Konsum vor allem von Bier ein deutlich erhöhtes Risiko für Schlaganfälle, und zwar sowohl für ischämische als auch hämorrhagische.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

11.06.2018 | Demenz | Nachrichten

Rotterdam-Studie

Lässt ungesunde Ernährung das Hirn schrumpfen?

Wer wenig Obst und Gemüse, dafür aber viel rotes Fleisch und Limonade konsumiert, hat ein überdurchschnittlich kleines Gehirn. Der Unterschied ist allerdings nicht besonders groß, und ob es tatsächlich an der Ernährung liegt, ist längst nicht klar.

Autor:
Thomas Müller

05.06.2018 | Mammakarzinom | Nachrichten

Gesamtmortalitätsrisiko sinkt

Brustkrebspatientinnen profitieren von fettarmer Kost

Frauen, die sich fettarm ernähren, leben im Falle einer Brustkrebserkrankung offenbar länger als Patientinnen unter fettreicher Kost.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

24.05.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Gefahr am Rost

Grillen nur mit Atemmaske?

Grillen ist der Deutschen liebes Hobby. Chinesische Forscher warnen jetzt aber vor dem entstehenden Rauch. Eine Atemmaske könnte helfen – mehr aber noch: Die Kleidung wechseln.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autoren:
Andrea Barthélémy, dpa

06.05.2018 | Ernährung bei Krebspatienten | Nachrichten

Brust- und Ovarialkrebs

Chemotherapie durch Kurzzeitfasten verträglicher?

Möglicherweise gelingt es bei Frauen mit Brust- oder Ovarialkrebs, die Chemotherapie verträglicher zu machen, indem sie während der Krebsbehandlung kurzzeitig fasten. Neue Hinweise dafür liefert eine Pilotstudie aus Berlin.

Autor:
Peter Leiner

23.04.2018 | Herz-Kreislauferkrankungen in der Hausarztpraxis | Redaktionstipp | Nachrichten

Kardiovaskuläre Prävention

Mit Fischöl fürs Herz ist es Essig

Eine Metaanalyse großer Studien hat keinen belastbaren Beleg erbracht, dass die Nahrungsergänzung mit Fischöl für die Prävention nützlich sein könnte – sei es mit Blick auf kardiovaskuläre Ereignisse oder bezogen auf die Gesamtsterblichkeit.

Autor:
Robert Bublak

22.04.2018 | Koronare Herzerkrankung | Nachrichten

Lebensstil entscheidend

Nüsse schützen kaum vor Herzkrankheiten

Wer viele Nüsse ist, bekommt seltener Herzleiden. Wird jedoch der gesamte Lebensstil berücksichtigt, verschwindet der Zusammenhang. Lediglich gegen Vorhofflimmern deutet sich für Nussliebhaber dann noch ein Nutzen an.

Autor:
Thomas Müller

18.04.2018 | Häufige Beratungsanlässe in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Nutzenanalyse

Eisenmangel auch ohne Anämie behandeln?

Ja und nein, lauten die Ergebnisse eines Reviews, in dem untersucht wurde, ob Patienten von einer Eisensubstitution profitieren, wenn sie einen Eisenmangel, aber keine Anämie haben.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

17.04.2018 | Magenkarzinom | Nachrichten

Beobachtungsstudien

Schützt Knoblauch vor Magenkrebs?

Knoblauch soll zwar gesund sein, Magentumore können die Zwiebelgewächse aber nicht verhindern. Das legen jedenfalls zwei große Beobachtungsstudien nahe.

Autor:
Thomas Müller

17.04.2018 | Haut und Ernährung | Nachrichten

Querschnittstudie

Weniger Falten bei gesunder Ernährung – das gilt nur für Frauen

Kaum rotes Fleisch und Süßes, dafür viel Obst: Ältere Frauen mit einer solchen Diät haben deutlich weniger Gesichtsfalten, als dies für ihr Alter üblich ist. Eine gesunde Ernährung scheint die Haut von Männern hingegen wenig zu beeindrucken.

Autor:
Thomas Müller

17.04.2018 | Ernährung | Nachrichten

Schädlicher Konsum

Alkohol: Bei mehr als einem Bier pro Tag wird’s kritisch

Eine neue Analyse bestätigt: Jenseits von 150 Gramm Alkohol pro Woche nimmt das Sterberisiko deutlich zu. Rund 100 g pro Woche scheinen dagegen eher kardioprotektiv zu wirken.

Autor:
Thomas Müller

17.04.2018 | DGIM 2018 | Nachrichten

Tipps für Ärzte

So lässt sich Glutensensitivität erkennen

Immer mehr Menschen vermuten, dass sie Gluten nicht vertragen. Wie lässt sich in der Arztpraxis abklären, ob tatsächlich eine Glutensensitivität vorliegt?   

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Angelika Bauer-Delto

17.04.2018 | Ernährung | Nachrichten

Auswertung der NHS-II-Studie

Mit pflanzlichen Proteinen gegen vorzeitige Menopause?

Frauen, die große Mengen an pflanzlichen Proteinen zu sich nehmen, haben ein geringeres Risiko einer vorzeitigen Menopause.

Autor:
Peter Leiner

Video-Beitrag

  • 11.07.2018 | Humane Papillomaviren | Video-Artikel | Onlineartikel

    Aktuelle Aspekte zur HPV-Impfung

    "Die Impfung von Jungen kommt 10 Jahre zu spät!"

    Einige Ärzte sind einfach nur schlecht informiert und wissen nicht, wie wirksam die HPV-Impfung ist, fasst Prof. Harald zur Hausen einen der Gründe für die schlechten Durchimpfungsraten in Deutschland im Interview auf der 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung zusammen. 

    Autoren:
    Viktoria Ganß, Dr. med Erik Heintz

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise