Skip to main content
main-content

29.10.2011 | Ernährung bei Krebspatienten | Nachrichten | Onlineartikel

Bewegung bessert Prognose

Bei Kolonkarzinom aufs Laufband

Autor:
Dr. Beate Fessler
Körperliche Aktivität kann nicht nur vor einem Kolonkarzinom schützen. Sie hat auch dann noch einen günstigen Effekt, wenn die Diagnose bereits gestellt ist. Die Lebensqualität steigt und vieles spricht dafür, dass sich auch die Prognose verbessert. Darmkrebspatienten sollten ihre Zeit deshalb nicht im Bett, sondern auf dem Fahrrad oder dem Fitness-Studio verbringen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise