Skip to main content
main-content

Ernährung

Empfehlungen der Redaktion

01.12.2017 | Risikofaktoren für Krebserkrankungen | journal club | Ausgabe 2/2017

Erst Gewichtszunahme, dann kolorektales Adenom?

Wie riskant ist eine Gewichtszunahme in Sachen kolorektales Adenom? Die Ergebnisse einer aktuellen Studie zu dieser Frage unterstreichen die Bedeutung einer Gewichtskontrolle bei Erwachsenen – auch mit Blick auf die Darmkrebsprävention.

Autor:
Prof. Dr. med. Ulrich R. Kleeberg

03.08.2017 | Typ-2-Diabetes | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Verzichtbar: Formuladiäten zum Abnehmen bei Typ-2-Diabetes

Kontra

Kontroversen in der Diabetologie: Sollte der behandelnde Arzt einem übergewichtigen Patienten mit Typ-2-Diabetes eine Formuladiät zum Abnehmen empfehlen? Die Kontra-Argumente.

Autoren:
Prof. Dr. J. Bojunga, Dr. I. Sircar

07.08.2017 | Typ-2-Diabetes | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Sinnvoll: Formuladiäten zum Abnehmen bei Typ-2-Diabetes

Pro

Kontroversen in der Diabetologie: Sollte der behandelnde Arzt einem übergewichtigen Patienten mit Typ-2-Diabetes eine Formuladiät zum Abnehmen empfehlen? Die Pro-Argumente.

Autor:
Prof. Dr. S. Martin

19.11.2017 | Alkohol | Nachrichten

Elektrolytstörungen

Biertrunksucht häufiger Grund für Hyponatriämie

Bei Alkoholikern in der Notaufnahme ist eine routinemäßige Überprüfung der Elektrolyte sinnvoll: Jeder 20. hat eine Hyponatriämie – nicht selten ist dafür der übermäßige Konsum von Bier die Ursache.

Autor:
Thomas Müller

06.11.2017 | In vitro Fertilisation | Nachrichten

Künstliche Befruchtung

Pestizide in Lebensmitteln: Senken sie die Chance auf ein Kind?

Frauen, die sich einer Fertilitätsbehandlung unterziehen, haben möglicherweise schlechtere Aussichten, ein Kind zur Welt zu bringen, wenn sie viel Obst und Gemüse essen, das stark mit Pestiziden belastet ist.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

15.11.2017 | Lipidstoffwechselstörungen | Nachrichten

Auch ohne Ernährungsumstellung

Besseres Lipidprofil durch täglichen Walnussverzehr

Der tägliche Verzehr von Walnüssen wirkt unabhängig vom Verzicht auf andere Lebensmittel lipidsenkend. Hinweise darauf liefern die Ergebnisse einer kontrollierten prospektiven Studie.

Autor:
Peter Leiner

24.10.2017 | Stillen, Säuglingsnahrung, Beikost | Kongressbericht | Nachrichten

Nicht IgE-vermittelte Nahrungsmittelallergien

Bei schwerer Reaktion auf Nahrungsmittel auch an FPIES denken

Schwere gastrointestinale Beschwerden und Allgemeinsymptome nach dem Füttern von Beikost im Säuglingsalter können eine diagnostische Herausforderung sein. Dann sollte auch an ein Nahrungsproteininduziertes Enterocolitis-Syndrom (FPIES) gedacht werden.

Autor:
Angelika Bauer-Delto

24.10.2017 | Essstörungen | Nachrichten

Essstörungen

Ersatzwurst als Ersatzreligion

Nur noch Sojawürste und Superfood? Wer seine Ernährung mit religiösem Eifer betreibt, leidet möglicherweise an einer Essstörung. Und die kann Folgen für die ganze Familie haben.

Autor:
Thomas Müller

20.10.2017 | Zöliakie | Nachrichten

Gefühlte Intoleranz

Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Essstörung?

Inzwischen glaubt ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung, bestimmte Lebensmittel nicht zu vertragen. Nur selten lassen sich jedoch Allergien oder Intoleranzen nachweisen. Haben die meisten Betroffenen also eher ein psychisches Problem?

Autor:
Thomas Müller

07.08.2017 | Prävention | Übersichten | Ausgabe 6/2017

Gibt es die richtige Ernährung für "gesundes Altern"?

Proteine und Mikronährstoffe im Fokus

Welche Wirkungen haben Mikronährstoffe und Proteine? Was ist von möglichen „lebensverlängernde“ Aspekten einer Kalorienrestriktion zu halten? Und sind mediterrane Ernährung und „Okinawa diet“ tatsächlich so gesund? Konkrete Ernährungsempfehlungen – nicht nur – für Senioren!

Autoren:
B. Kochlik, T. Grune, D. Weber

10.10.2017 | Ernährung in der Schwangerschaft | Nachrichten

Risiko für Vitamin-B12-Defizit

Macht Fleischverzicht in der Schwangerschaft Kinder anfällig für Drogen?

Kinder von Müttern, die in der Schwangerschaft wenig oder kein Fleisch gegessen haben, greifen als Jugendliche häufiger zu Alkohol, Zigaretten und Cannabis.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

03.10.2017 | Reizdarm | Nachrichten

Erste Doppelblindstudie

Reizdarm: Leukozytenaktivierungstest als Orientierung für Eliminationsdiät

Beim Reizdarmsyndrom hilft möglicherweise eine gezielte Auswahl der Nahrungsmittel auf Basis des Leukozytenaktivierungstests, die Symptome zu lindern.

Autor:
Peter Leiner

01.09.2017 | Ernährung | Im Blickpunkt | Sonderheft 1/2017

Knochengesundheit: Die Basis wird in der Kindheit gelegt

Die beiden wesentlichen Grundvoraussetzungen für eine ungestörte Knochenentwicklung bei Kindern und Jugendlichen sind reichlich körperliche Bewegung sowie eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Besonders im Fokus steht dabei die ausreichende Aufnahme von Kalzium und Vitamin D.

Autor:
Prof. Dr. med. Klaus M. Peters

01.08.2017 | Anorexia nervosa | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 7-8/2017

CME: Welche neuen Behandlungsmethoden gibt es für die Anorexia nervosa?

Die Behandlung der Anorexia nervosa erstreckt sich oft über Jahre, die Rückfallraten nach initial erfolgreicher Therapie sind hoch und die Magersucht ist die psychische Erkrankung mit der höchsten Mortalität. Diese Übersicht stellt die klassischen Therapiemethoden und neuere Ansätze vor.

Autoren:
Dipl.-Psych. Matislava Karaèiæ, Prof. Dr. med. Ulrich Voderholzer

07.09.2017 | Risikofaktoren für Krebserkrankungen | Nachrichten

Bei Männern geht der Schuss nach hinten los

Hochdosierte B-Vitamine = erhöhtes Lungenkrebsrisko

Vitaminpillen gehören heute für viele schon fast zum Rundum-Wohlfühl-Programm dazu. Doch sie sind oft nicht nur überflüssig, hochdosiert können manche Inhaltsstoffe auch handfesten Schaden anrichten, wie sich in einer US-Studie erneut zeigt.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

06.09.2017 | Akne | Nachrichten

Online-Umfrage in sieben EU-Ländern

Schokolade als Trigger von Akne?

Im Schnitt haben fast zwei von drei Jugendlichen und Heranwachsenden in Europa Akne. Dabei gibt es zwischen den Ländern deutliche Unterschiede. Das ergab eine Online-Befragung mit mehr als 10.000 Teilnehmern. Welchen Einfluss Ernährung, Rauchen und elterliche Akne auf die Haut der Jugendlichen haben, wurde ebenfalls erfragt.

Autor:
Peter Leiner

31.08.2017 | Kaffeekonsum und die Folgen | Nachrichten

Prospektive Analyse

Kaffee hat keinen Einfluss auf die Manneskraft

Dem Kaffee wird mancher günstige Effekt auf die Gesundheit nachgesagt. Was das für Männer und besonders deren Potenz bedeutet, ist in einer prospektiven Studie untersucht worden.

Autor:
Robert Bublak

01.08.2017 | Allergie und Atopie | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2017

Nussallergie ist nicht gleich Nussallergie

Häufig meiden Familien mit einer schweren Erdnuss-Allergie auch alle weiteren Nüsse. Dies sei jedoch in vielen Fällen unnötig, so die Autoren einer US-amerikanischen Studie. Was bedeuten die Ergebnisse nun für die Betreuung kleiner Allergiker in der Kinderarztpraxis?

Autor:
Dr. Ulrich Mutschler

12.08.2017 | Ernährung | Nachrichten

Gepoolte Analyse von zehn Studien

Seltener Lungenkrebs durch ungesättigte Fettsäuren?

Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren ist mit einem verringerten Risiko für Lungenkrebs assoziiert. 

Autor:
Peter Leiner

08.08.2017 | Akutes Koronarsyndrom | Nachrichten

Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Steigt mit dem Serumkalzium das Risiko für Herzinfarkt?

Menschen mit einer genetischen Veranlagung für erhöhte Kalziumspiegel im Blut haben ein erhöhtes Herzinfarktrisiko, so ein schwedisches Forscherteam. Dies lässt jedoch keine Schlussfolgerung auf das kurzfristige Risiko der Einnahme von Kalziumpräparaten zur Nahrungsmittelergänzung zu.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

Zurzeit meistgelesene Artikel

01.11.2017 | Sexualität | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 20/2017

Sind die alle sexuell gestört?

01.11.2017 | Allgemeinmedizin | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 20/2017

„Es ist meine Prostata“, sagte die Patientin

07.12.2017 | Migräne | Nachrichten

Koffein erhöht Wirksamkeit von OTC-Schmerzmitteln

04.12.2017 | Plötzlicher Herztod | Nachrichten

Montag ist Stresstag fürs Herz

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise