Skip to main content
main-content

08.05.2017 | Erratum | Ausgabe 1/2017

Acta Neuropathologica 1/2017

Erratum to: Antibody-mediated neutralization of myelin-associated EphrinB3 accelerates CNS remyelination

Zeitschrift:
Acta Neuropathologica > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Yasir A. Syed, Chao Zhao, Don Mahad, Wiebke Möbius, Friedrich Altmann, Franziska Foss, G. A. González, Aycan Sentürk, Amparo Acker-Palmer, Gert Lubec, Kathryn Lilley, Robin J. M. Franklin, Klaus-A. Nave, Mark R. N. Kotter
Wichtige Hinweise
The online version of the original article can be found under doi:10.​1007/​s00401-015-1521-1.

Without Abstract

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Acta Neuropathologica 1/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pathologie

04.02.2019 | Schwerpunkt: Gynäkopathologie | Ausgabe 1/2019 Open Access

Fallstricke und Probleme bei der Differenzialdiagnose epithelialer Ovarialtumoren

01.02.2019 | Schwerpunkt: Gynäkopathologie | Ausgabe 1/2019

S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie des Endometriumkarzinoms

Anforderungen an die Pathologie

01.02.2019 | Schwerpunkt: Gynäkopathologie | Ausgabe 1/2019 Open Access

Vorläuferläsionen der Endometriumkarzinome

01.02.2019 | Schwerpunkt: Gynäkopathologie | Ausgabe 1/2019

TNM-Klassifikation gynäkologischer Tumoren

Was bleibt über 2017 hinaus zu tun?