Skip to main content
main-content

05.06.2018 | Original Research

Error-checking intraoperative arterial line blood pressures

Zeitschrift:
Journal of Clinical Monitoring and Computing
Autoren:
Charles Huanghong Du, David Glick, Avery Tung
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s10877-018-0167-7) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Electronic medical records now store a wealth of intraoperative hemodynamic data. However, analysis of such data is plagued by artifacts related to the monitoring environment. Here, we present an algorithm for automated identification of artifacts and replacement using interpolation of arterial line blood pressures. After IRB approval, minute-by-minute digital recordings of systolic, diastolic, and mean arterial pressures (MAP) obtained during anesthesia care were analyzed using predetermined metrics to identify values anomalous from adjacent neighbors. Anomalous data points were then replaced with linear interpolation of neighbors. The algorithm was then validated against manual artifact identification in 54 anesthesia records and 41,384 arterial line measurements. To assess the algorithm’s effect on data analysis, we calculated the percent of time spent with MAP below 55 mmHg and above 100 mmHg for both raw and conditioned datasets. Manual review of the dataset identified 1.23% of all pressure readings as artifactual. When compared to manual review, the algorithm identified artifacts with 87.0% sensitivity and 99.4% specificity. The average difference between manual review and algorithm in identifying the start of arterial line monitoring was 0.17, and 2.1 min for the end of monitoring. Application of the algorithm decreased the percent of time below 55 mmHg from 4.3 to 2.0% (2.1% with manual review) and time above 100 mmHg from 8.8 to 7.3% (7.3% manual). This algorithm’s performance was comparable to manual review by a human anesthesiologist and reduced the incidence of abnormal MAP values identified using a sample analysis tool.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Zusatzmaterial
Online Resource 1 Full implementation of error-checking algorithm in R version 3.1.2 (TXT 59 KB)
10877_2018_167_MOESM1_ESM.txt
Literatur
Über diesen Artikel

Neu im Fachgebiet AINS

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise