Skip to main content
main-content

11.09.2020 | ERS 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Lungenerkrankung plus

Wenn nicht nur die Atemwege im Fokus stehen

Autor:
Dr. Beate Fessler
Wenn zwei Erkrankungen untypischerweise gemeinsam auftreten, ist das nicht nur diagnostisch eine Herausforderung. Die Konsequenzen können auch desaströs sein, wie zwei Fälle zeigen, die auf dem diesjährigen ERS präsentiert wurden. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema


pHLH: frühzeitig erkennen und gezielt behandeln

Säugling mit hohem Fieber ohne klare Ursache – was ist Ihre Diagnose? Eine Sepsis? Eine schwere Infektion? Es könnte auch eine – oftmals spät erkannte – primäre hämophagozytische Lymphohistiozytose (pHLH) sein. Erfahren Sie mehr über das seltene Hyperinflammationssyndrom und dessen Schlüsselzytokin IFN-γ.

Mehr
Bildnachweise