Skip to main content
main-content

27.08.2020 | NSCLC | Scrollytelling | Kurs | AstraZeneca GmbH

Zielgerichtet behandeln, Prognose verbessern

Erstlinientherapie des fortgeschrittenen EGFRm NSCLC

Erstlinientherapie des fortgeschrittenen EGFRm NSCLC © psdesign1 / stock.adobe.com

Um Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem EGFRm NSCLC  zielgerichtet zu behandeln und deren Prognose zu verbessern, sind TKI längst Leitlinienstandard. Doch mit welchem TKI starten?

Im aktuellen ScrollyTelling zum Thema „Erstlinientherapie des fortgeschrittenen EGFRm NSCLC“ erfahren Sie mehr über die Vorteile der einzelnen TKI und darüber, welchen Einfluss diese z.B. auf das progressionsfreie Überleben sowie das Gesamtüberleben von Patienten mit EGFRm NSCLC haben. Zudem ordnet Prof. Dr. Thomas Wehler in einem Videointerview aktuelle Studienergebnisse sowie deren Bedeutung für die zukünftige Therapie ein.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten