Skip to main content
main-content

30.04.2016 | aktuell | Ausgabe 5/2016

Neues UN-Abkommen zu Quecksilber
Der Freie Zahnarzt 5/2016

EU hält Amalgamverbot für „unverhältnismäßig“

Zeitschrift:
Der Freie Zahnarzt > Ausgabe 5/2016
Autoren:
red, brx
Die Europäische Union (EU) und 26 Mitgliedstaaten haben ein durch das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ausgehandeltes neues internationales Übereinkommen über Quecksilber unterzeichnet. Es betrifft den gesamten Lebenszyklus von Quecksilber vom primären Quecksilberbergbau bis zur Quecksilberabfallentsorgung und zielt darauf ab, die menschliche Gesundheit und die Umwelt vor Emissionen von Quecksilber und Quecksilberverbindungen in die Luft, dem Wasser und dem Boden zu schützen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Der Freie Zahnarzt 5/2016 Zur Ausgabe

aus der wissenschaft in die praxis

Anwendungsgebiete der Akupunktur

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise