Skip to main content
main-content

27.02.2020 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2020

Fragen zur Kinderernährung
Pädiatrie 1/2020

EU regelt 2020: Wieviel Protein ist Zuviel des Guten?

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 1/2020
Autor:
Till U. Keil
Die Vorstellung, dass in der Säuglingsernährung der Grundsatz gelte: "Viel bringt viel" ist nach Studienlage nicht mehr haltbar. Im Laufe seiner frühen Entwicklung sinkt der Eiweißbedarf des Kindes, entsprechend nimmt der Proteingehalt in der Muttermilch mit zunehmendem Alter des Säuglings ab und wird zusammen mit Beikost bedarfsgerecht gedeckt. Es gilt, bereits in den ersten Lebensmonaten den Eiweißgehalt der Säuglingsmilchnahrung an den tatsächlichen Bedarf anzupassen. Dadurch kann eine adipöse Konditionierung im späteren Leben vermieden werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Pädiatrie 1/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise