Skip to main content
main-content

28.05.2018 | Original Article

Evaluation of the effect of topical chamomile (Matricaria chamomilla L.) oleogel as pain relief in migraine without aura: a randomized, double-blind, placebo-controlled, crossover study

Zeitschrift:
Neurological Sciences
Autoren:
Arman Zargaran, Afshin Borhani-Haghighi, Mohammad Salehi-Marzijarani, Pouya Faridi, Saeid Daneshamouz, Amir Azadi, Hossein Sadeghpour, Amirhossein Sakhteman, Abdolali Mohagheghzadeh

Abstract

Phytotherapy is a source of finding new remedies for migraine. Traditional chamomile oil (chamomile extraction in sesame oil) is a formulation in Persian medicine (PM) for pain relief in migraine. An oleogel preparation of reformulated traditional chamomile oil was prepared and then standardized based on chamazulene (as a marker in essential oil) and apigenin via gas chromatography (GC) and high-performance liquid chromatography (HPLC) methods, respectively. A crossover double-blind clinical trial was performed with 100 patients. Each patient took two tubes of drug and two tubes of placebo during the study. Visual analog scale (VAS) questionnaires were filled in by the patients and scores were given, ranging from 0 to 10 (based on the severity of pain) during 24 h. Other complications like nausea, vomiting, photophobia, and phonophobia were also monitored. There was 4.48 ± 0.01 μl/ml of chamazulene and 0.233 mg/g of apigenin in the preparation (by correcting the amount with extraction ratio). Thirty-eight patients in the drug-placebo and 34 patients in the placebo-drug groups (a total number of 72 patients as per protocol) completed the process in the randomized controlled trial (RCT). Adapted results from the questionnaires showed that pain, nausea, vomiting, photophobia, and phonophobia significantly (p < 0.001) decreased by using chamomile oleogel on the patients after 30 min. Results supported the efficacy of chamomile oleogel as a pain relief in migraine without aura.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher