Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Treatment | Ausgabe 1/2017

Clinical Dentistry Reviewed 1/2017

Evidence-based decision-making in endodontics

Zeitschrift:
Clinical Dentistry Reviewed > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Eyal Rosen, Igor Tsesis

Abstract

Evidence-based dentistry may be defined as an approach to oral healthcare that integrates the best available clinical evidence to support a practitioner’s clinical expertise for each patient’s treatment needs and preferences and should be routinely adopted by practitioners. The goal of endodontic treatment is to eliminate a bacterial infection inside the root canal system and to prevent the invasion of bacteria and their by-products from the root canal system into the periradicular tissues in order to preserve natural teeth. Modern endodontic technologies improve the ability to treat and retain teeth, resulting in a predictably favorable long-term outcome and allowing retention of the natural dentition.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Clinical Dentistry Reviewed 1/2017 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise