Skip to main content
main-content

06.10.2018 | Original Article Open Access

Ex vivo visualization of the trigeminal pathways in the human brainstem using 11.7T diffusion MRI combined with microscopy polarized light imaging

Zeitschrift:
Brain Structure and Function
Autoren:
Dylan J. H. A. Henssen, Jeroen Mollink, Erkan Kurt, Robert van Dongen, Ronald H. M. A. Bartels, David Gräβel, Tamas Kozicz, Markus Axer, Anne-Marie Van Cappellen van Walsum

Abstract

Classic anatomical atlases depict a contralateral hemispheral representation of each side of the face. Recently, however, a bilateral projection of each hemiface was hypothesized, based on animal studies that showed the coexistence of an additional trigeminothalamic tract sprouting from the trigeminal principal sensory nucleus that ascends ipsilaterally. This study aims to provide an anatomical substrate for the hypothesized bilateral projection. Three post-mortem human brainstems were scanned for anatomical and diffusion magnetic resonance imaging at 11.7T. The trigeminal tracts were delineated in each brainstem using track density imaging (TDI) and tractography. To evaluate the reconstructed tracts, the same brainstems were sectioned for polarized light imaging (PLI). Anatomical 11.7T MRI shows a dispersion of the trigeminal tract (tt) into a ventral and dorsal portion. This bifurcation was also seen on the TDI maps, tractography results and PLI images of all three specimens. Referring to a similar anatomic feature in primate brains, the dorsal and ventral tracts were named the dorsal and ventral trigeminothalamic tract (dtt and vtt), respectively. This study shows that both the dtt and vtt are present in humans, indicating that each hemiface has a bilateral projection, although the functional relevance of these tracts cannot be determined by the present anatomical study. If both tracts convey noxious stimuli, this could open up new insights into and treatments for orofacial pain in patients.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Neurologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes, den Premium-Inhalten der neurologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Neurologie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher